StartTürkische RivieraKemerDer ultimative Reiseführer für Kemer

Der ultimative Reiseführer für Kemer

Der ultimative Reiseführer für Kemer 2021 - Türkei Life

Kemer ist 44 Kilometer vom Stadtzentrum Antalyas entfernt, mit Konyaalti im Norden, Kumluca im Westen und dem Mittelmeer im Osten. Kemer ist eine der touristischsten Regionen im Mittelmeerraum und bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Urlaubsmöglichkeiten.

Der ultimative Reiseführer für Kemer Olympos 2021 - Türkei Life
Der ultimative Reiseführer für Kemer Olympos 2021 - Türkei Life

Die Tatsache, dass seine geografische Struktur aus Kalk- und Kalksteinformen besteht, trägt zu seiner Fülle an Höhlen und Schluchten bei, während sein Nationalpark die schönsten Strukturen des Mittelmeers beherbergt, darunter den legendären Berg Tahtalı.

Die Geschichte von Kemer, in der Antike als Idryos bekannt, lässt sich bis 690 v. Chr. zurückverfolgen. Idryos ist eine der wichtigsten Hafenstädte der Lykier, die einst die Region beherrschten und von großer Bedeutung für den Seehandel.

Um Kemer kennenzulernen, müssen Sie einige Aktivitäten unternehmen, wie die Erkundung der Naturlandschaft von Kemer, die Erkundung der reichen geografischen Umgebung und eine Abkühlung im blauen Wasser des Mittelmeers.

Kemer bietet eine große Auswahl an Hotels, wie Luxushotels, Boutique-Hotels, Resorts mit Wasserparks, Flitterwochenhotels, Pensionen und Apartmenthotels, die Ihnen und Ihren Lieben die Möglichkeit geben, den gewünschten Urlaub zu einem erschwinglichen Budget zu verbringen. Kemer war mal ein kleines Fischerdorf, umgeben vom Meer und dem Taurusgebirge. Das anschließende rasante Wachstum des Tourismus hat Kemer zu einem der wichtigsten Badeorte der Türkei gemacht.

Reiseführer für Kemer

Anzeige

300 Sonnentage im Jahr, schöne Altstadt, ausgezeichnete Restaurants, blaues Meer, antike Ruinen und vieles mehr machen Kemer zu einer der beliebtesten Orte der Türkei.

Ankommen & Abreisen in Kemer

Flughafen Antalya „AYT“ ist der drittgrößte Flughafen der Türkei mit einem Passagieraufkommen von mehr als 20 Millionen Passagieren. Der Flughafen ist 45 Kilometer vom Stadtzentrum Kemer entfernt.

Fast alle großen deutschen und türkischen Fluggesellschaften fliegen Antalya an. Direktflüge nach Antalya kosten je nach Jahreszeit 70 bis 300 Euro. Detaillierte Flughafeninformationen zum Flughafen Antalya erhalten Sie auf unserer Partnerseite Airportdetails.de

Flughafentransfer

Sammeltransfer: Der Shuttlebus holt Sie am Flughafen ab und bringt Sie und andere Passagiere zu Ihrem Hotel. Sie zahlen im Bus einen Preis pro Person und die Fahrt dauert länger, weil Sie am Flughafen auf andere Passagiere warten und an mehreren Hotels anhalten müssen. Wenn Sie eine Pauschalreise mit Hotel Transfer gebucht haben, warten Sie auch am Flughafen auf andere Passagiere und fahren auf dem Weg zum Hotel mehrere Hotels an.

Anzeige

Privater Transfer: Ihr eigener Fahrer holt Sie am Ausgang des Flughafenterminals ab und bringt Sie direkt zum Hotel. Da Sie pro Fahrt einen Preis zahlen, ist ein privater Transfer für drei Personen im Auto nur geringfügig teurer als ein Sammelbus.

Taxi: Sie können auch ein Taxi vom Busbahnhof Antalya nach Kemer nehmen. Kemer ist in 45 Minuten mit dem Taxi von außerhalb des Busbahnhofs zu erreichen. Die durchschnittlichen Kosten eines Taxifahrers liegen zwischen 150 und 160 TL.

Öffentlich: Die Straßenbahnlinie fährt direkt von den beiden Terminals des Flughafens ins Zentrum von Antalya. Die Fahrt dauert 45 Minuten und kostet wenige türkische Lira. Busse in das Stadtzentrum und zu den umliegenden Badeorten fahren von der Bushaltestelle „Otogar“ in Antalya ab. Um Straßenbahnen und Busse zu benutzen, müssen Sie sich vor der Fahrt ein AntalyaKart besorgen. Diese können an Fahrkartenautomaten erworben werden und erfordern eine einmalige Zahlung für die Karte und müssen bei Bedarf wieder aufgeladen werden. Nach der Ankunft am Busbahnhof können Sie Kemer bequem mit Bus und Minibus erreichen.

Mietwagen in Kemer

Es ist sehr praktisch, ein Auto vom Flughafen Antalya zu den umliegenden Badeorten zu mieten. Der Flughafen liegt direkt an der Autobahn D400, die durch alle Badeorte an der Türkischen Riviera und der lykischen Küste führt.

Die renommierten großen Internationalen und Nationale Autovermietungen haben Büros direkt am Flughafen und ihre Stände befinden sich am Ausgang des Terminals.

Anzeige

Gerade im Sommer sollte man möglichst frühzeitig ein Auto buchen, da die Nachfrage immer sehr hoch ist.

Hotel in Kemer

Wenn Sie diesen Sommer in Kemer, Antalyas beliebtestem Ferienort, verbringen möchten, gibt es Luxushotels, Boutique-Hotels, Wasserpark-Resorts, Flitterwochen-Hotels, Pensionen und Hotels im Apartmentstil für Sie und Ihre Lieben

Ferienwohnung

In Kemer finden Sie viele voll Ausgestattete Ferienwohnungen, die über AirBnB gebucht werden können.

Sehenswertes in Kemer

  • Tahtali Dagi: Für diejenigen, die keine Höhenangst haben, ist dies eine der idealen Aktivitäten. Mit der Olympos Seilbahn dauert es 15 Minuten, um den Gipfel des Berges auf einer Höhe von über 2360 Metern zu erreichen.
  • Phaselis: Ruinen von Phaselis Sie können der Hektik von Kemer entfliehen, eine Pause einlegen und historische Stätten erkunden.
  • Chimera-Yanartas: Das ewige Feuer in der Gegend von Olympos Yanartaş hat eine mysteriöse Flamme, die jeden Besucher anzieht. Das Spektakel ist manchmal rätselhaft und zieht Touristen aus aller Welt an.
  • Göynük Canyon: Der Göynük Canyon ist eine natürliche Formation in der Nähe des Göynük Gebiets. Es ist sehr beliebt bei in- und ausländischen Touristen, die Kemer besuchen.
  • Olympos: Die Ruinen der antiken Hafenstadt und der geschützte Strand von Olympos. Olympos liegt am südlichen Ende der Kirali-Bucht. Der beste Weg dorthin ist vom Strand von Ciralı.
  • Yörük Park: Diese einzigartige Attraktion ist nur einen kurzen Spaziergang vom Pier und Moonlight Beach entfernt. Dies ist nicht nur einer der besten Orte, um Kemer zu besuchen und auf das Meer zu blicken, sondern auch einer der besten Orte, um mehr über die Geschichte der Menschen in der Gegend zu erfahren.

Aktivitäten in Kemer

  • Wassersport in Kemer: Es gibt sehr viele Angebote wie zum Beispiel Parasailing, Tauchen, Surfen, Jetski, Rafting fahren und noch weitere.
  • Jeep Tour: Erkunden Sie das Taurusgebirge mit einem Offroad-Jeep, besuchen Sie Bergdörfer und antike Ruinen.
  • Tandem-Gleitschirm: Springen Sie von Tahtali Dagi/Olympos und genießen Sie die atemberaubende Aussicht.
  • Rafting: Rafting im Köprülü Canyon ist die perfekte Abkühlung mit viel Aktion im Sommer.
  • Hamam: Genießen Sie ein Nachmittag im türkischen Bad, Massage und Peeling.
  • Nachtleben: Das Nachtleben in Kemer spielt sich in der Altstadt ab. Dort finden Sie auch viele gute Restaurants, Bars und Nargile „Shisha“-Bars.
  • Wandern: Reisen Sie zu verlassenen Ruinen, einsamen Lichtungen und kleinen Dörfern im Taurusgebirge.

Ausflugsziele ab Kemer

  • Altstadt von Side: Die Ruinen einer antiken Stadt mit einer 3.500-jährigen Geschichte, ein römisches Theater und einer schöne antiken Stadt Side mit vielen Geschäften und Restaurants.
  • Aspendos: Das am besten erhaltene Theater der Römerzeit.
  • Myra: Das Felsengrab von Myra und die Kirche des Heiligen Grabes von Nikolaus in Myra, auch bekannt als St. Nikolaus oder Weihnachtsmann.
  • Simena: Es ist eine antike Stadt, die vor der Insel Kekova im Meer versunken ist.
  • Pamukkale und Hierapolis: Von heißem Wasser geformte Kalksteinterrassen, die Ruinen der antiken Stadt Hierapolis, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Etwas weiter weg aber sehr Sehenswert.
  • Termessos: Eine antike Stadt in den Bergen oberhalb von Antalya. Die antike Stadt Termessos liegt etwa 35 Kilometer nordwestlich von Antalya, etwa 1.000 Meter über dem Meeresspiegel, inmitten einer herrlichen Berglandschaft.
  • Karain Höhle: Auch Schwarzes Höhle genannt, liegt etwa 27 Kilometer nordwestlich von Antalya.
  • Kappadokien: Sie können die Höhlenstadt Kappadokien sehen und mit einem Heißluftballon über die Vulkanlandschaft fliegen. Die Tour dauert zwei bis drei Tage.

Strände in Kemer

  • Kleopatra-Bucht: Eine der berühmtesten Buchten von Kemer ist die Cleopatra-Bucht (Kleopatra-Bucht), die sich innerhalb der Grenzen des Bezirks Tekirova befindet.
  • Strand von Cirali: Der öffentliche Strand Çıralı befindet sich zwischen dem Berg, auf dem sich Yanartaş befindet, und der Küste des Olympos.
  • Phaselis-Bucht: Als einer der Orte, an denen sich Geschichte und Natur kreuzen, liegt die Bucht von Phaselis zwischen den Grenzen des Dorfes Tekirova in Kemer. Die Bucht ist nach der antiken Stadt Phaselis benannt, der ältesten Siedlung in Kemer
  • Bucht von Boncuklu: Eine der unberührtesten Buchten, die der historische Lykische Weg erreicht, befindet sich in Çıralı in Kemer.
  • Alacasu Cennet Bay: Alacasu Cennet Bay ist eine der Buchten von Kemer, die ihre unberührte Natur bewahrt und sich zwischen den Grenzen des Bezirks Çamyuva befindet.
  • Maden Bay: Madden Bay liegt an einem abgelegenen Ort in Kemer, etwa 30 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Die Madden-Bucht ist nicht über die Straße erreichbar und ist eine unberührte Bucht, auch bekannt als Atbükü-Bucht.
  • Beycik Buku: Das Beycik Bükü begrüßt Sie im Stadtteil Tekirova des Beycik Bükü-Meeres, 25 km vom Stadtzentrum von Kemer entfernt.
  • Üç Adalar: Üç Adalar liegt etwa 5 Kilometer von der Küste von Tekirova entfernt und ist einer der bekanntesten Tauchplätze der Welt. Auf den drei Inseln gibt es auch verschiedene kleine Inseln unterschiedlicher Größe, auf denen Sie den Unterwasserreichtum des Mittelmeers am besten beobachten können.
  • Strand von Beldibi: Der öffentliche Strand Beldibi befindet sich innerhalb der Grenzen des Stadtteils Göynük von Kemer und ist der beliebteste Strand der Einheimischen.
  • Camyuva-Strand: Der Strand Camyuva befindet sich im Dorf Camyuva. Es ist einer der Austragungsorte für verschiedene Wassersportarten.
  • Strand von Göynük: Der Strand mit der Blauen Flagge befindet sich im Dorf Beldibi.
  • Moonlight Bay: Moonlight Bay ist nach seiner halbmondförmigen geografischen Struktur benannt und befindet sich im zentralen Bereich von Kemer.
  • Tekirova Buku: Es ist 27 Kilometer vom Zentrum von Kemer entfernt.
  • Bucht von Bostanlik: Die Bostanlik-Bucht ist einer der seltenen Orte, an denen Geschichte und Natur in Kemer zusammenleben, etwa 14 Kilometer vom Zentrum des Bezirks entfernt.
  • Mehmetali Buku Bay: Das Mehmetali Bükü Bay liegt im Stadtteil Tekirova, 24 km vom Stadtzentrum von Kemer entfernt.
  • Beach Clubs: Qualista Beach und Dakapo Beach Club befindet sich innerhalb der Grenzen von Kemer.

Bars, Pubs und Clubs in Kemer

Wenn Sie tagsüber die Schönheit von Kemer entdecken, müssen Sie nur noch das Nachtleben erkunden. Neben den vielen Unterhaltungsmöglichkeiten in Clubs und Bars bietet es auch viele einzigartige Restaurants. Die Stadt ist berühmt für ihre Clubs, in denen im Sommer internationale DJs auflegen.

Essen in Kemer

Sie sollten mindestens einmal außerhalb Ihres Hotels in Kemer auswärts essen. In dieser Stadt finden Sie viele gute Restaurants mit türkischer oder internationaler Küche. Die interessantesten Restaurants befinden sich rund um die Marina in der Innenstadt von Kemer.

Shopping in Kemer

Einkaufszentren: In Kemer gibt es keine großen Einkaufszentren. Die nächsten sind in Antalya.

  • Mall of Antalya: Großes Einkaufszentrum an der Straßenbahnlinie zum Flughafen mit internationalen und einheimischen Marken aus der Türkei.
  • TerraCity: Ein großes Einkaufszentrum zwischen der Altstadt und dem Lara Beach.
  • Mark Antalya: 10-15 Gehminuten von der Altstadt entfernt.
  • Deepo Outlet Center: Es gibt hauptsächlich türkische Marken und es liegt in der Nähe des Einkaufszentrums Mall of Antalya.
  • Agora Antalya: Shopping Center in der Innenstadt.
  • Özdilek Park: Einkaufszentrum im Norden von Antalya.
  • Antalya Migros Shopping Center: Kleines Einkaufszentrum in der nähe vom Konyaalti Strand.
  • Shemall Shopping Center: Das 2008 in Antalya etablierte Shemall AVM ist nicht nur etwas für Frauen. Sie beinhaltet über 60 Geschäfte mit internationalen und lokalen Marken.

Basare Kemer:

Auf dem Markt am Donnerstag gibt es Marktstände mit typischen Waren auf einer großen offenen Fläche hinter dem Kemer Marina.

Im Allgemeinen ist es üblich, auf Basaren zu handeln, die sich an Reisende richten. Rabatte von Rabatt von 20 bis 30% sind möglich. Dagegen wird in den normalen Geschäften nicht mehr gehandelt.

Wie viel kostet ein Urlaub in Kemer

Da die Kosten je nach Saison und Ihren eigenen Vorlieben stark variieren, werden hier nur die durchschnittlichen Kosten berücksichtigt.

Pauschalreise mit All-Inclusive 1 Woche

  • ab 300 € in der Vor- und Nebensaison
  • ab 450 € in der Hauptsaison
  • ab 700 € in der Hauptsaison im 4 Sterne Hotel
  • mehr als 900 € in der Hauptsaison im 5 Sterne Hotel

Nur Hotel / Unterkunft:

  • Budget-Hotel oder Pension mit Frühstück: 15 € bis 30 € pro Tag
  • Mittelklasse-Hotel mit All-Inclusive: 40 € bis 80 € pro Tag
  • 5 Sterne High-End Hotel mit All-Inclusive: mehr als 90 € pro Tag
  • Hostel: 10 € bis 20 €
  • AirBnB: eigenes Zimmer ab 10 €, eigenes Apartment ab 50 €

Transport:

  • Hin- und Rückflug ab Deutschland nach Antalya: 70 € bis 500 €, je nach Saison und Airline
  • Einzelfahrt mit dem Bus: bis 1 €
  • Flughafentransfer im Sammelbus: 10 € bis 20 €
  • Taxi zum Flughafen: 40 € bis 50 €. Privat-Transfer ab 35 €.
  • Tagesausflug, zum Beispiel Pamukkale: 50 € bis 70 € inkl. Eintritt und Essen

Essen, Getränke und Sonstiges:

  • Restaurant in Touristengegend, Hauptspeise: 7 € bis 25 €
  • Einheimische Restaurant, Hauptspeise: 3 € bis 10€
  • Streetfood: Simit 50 Cent, Döner 1,50 €, Maiskolben 50 Cent, Dürüm 1,50 €
  • Glas Wein im Restaurant: 3 €
  • Glas Bier: 2,50 €
  • Cocktail: ab 8 €
  • Flasche Wasser im Geschäft: 50 Cent
  • Lebensmittel im Geschäft: rund 20% günstiger als in Deutschland
  • Lebensmittel am Basar: Obst und Gemüse ist 40% günstiger als in Deutschland

Gesamtbudget:

  • Budget: 40 € bis 70 € pro Tag
  • Mittelklasse: 60 € bis 100 € pro Tag
  • High-End: ab 140 € pro Tag

Klimatabelle, Wetter und die ideale Reisezeit für Kemer

Kemer hat ein mediterranes Klima mit heißen und trockenen Sommern und milden Wintern.

MonatTemperaturMeerSonnenstundenRegentage
Januar5 – 15 °C17 °C412
Februar7 – 15 °C18 °C511
März8 – 18 °C19 °C710
April10 – 22 °C20 °C79
Mai15 – 27°C22 °C107
Juni20 -32 °C23 °C123
Juli23 – 35 °C25 °C121
August24 – 35 °C28 °C101
September20 – 32 °C26 °C92
Oktober16 – 28 °C22 °C87
November15 – 22 °C20 °C79
Dezember7 – 16 °C17 °C513
Durchschnittsklima in Kemer

Hauptsaison, Juni bis September:

Im Sommer hat Kemer tagsüber konstant 30°, die Sonne scheint und es weht manchmal eine leichte Brise. In den Sommermonaten regnet es vielleicht maximal an einem Tag im Monat. September ist das ideale Wetter für einen Strandurlaub.

Vorsaison, April und Mai:

Der April startet in Kemer mit 20° warmen Wetter. Das Meer ist noch 20° und gegen Mai wird es ziemlich schnell wärmer. In den Aprilnächten sollten Sie einen Pullover oder eine leichte Jacke mitbringen, da es manchmal windig und kühl bzw. frisch sein kann.

Nachsaison, Oktober:

Auch im Oktober erreicht das Thermometer noch viele Tage lang 30° in Kemer, und es regnet selten.

Winter, Langzeiturlaub und Auswandern

Zusammen mit den umliegenden Badeorten ist Kemer eines der beliebtesten Touristenziele in der Türkei für einen langfristigen Winterurlaub. Außerdem haben sich inzwischen Zehntausende deutsche Einwanderer in der Provinz Antalya niedergelassen. Kemer hat ein sehr mildes Winterklima. Die Temperatur liegt selten unter 10°. Selbst im Januar kann es manchmal über 20° warm und sonnig werden.

Kemer in der Vergangenheit und Heute

In der Antike gab es einen Ort, der normalerweise als Idyros bezeichnet wurde. Sie lag südwestlich des heutigen Stadtzentrums, nördlich von Phaselis, einer wichtigen Handelsstadt. Die Ruinen der antiken Stadt Idros befinden sich am Ufer der Moonlight Bay, 2 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums von Kemer.

Die antike Stadt Phaselis liegt innerhalb der Grenzen der Stadt Tekirova in Kemer und ist ein wichtiger Standort für den Natur- und Geschichtstourismus. Phaselis, dessen früheste Besiedlung auf das Jahr 690 v. Chr. zurückgeht genoss damals den Ruf einer Hafenstadt.

Die beiden Hafenstädte Olympos und Phaselis erlebten ihre Blütezeit im Römischen Reich.

Das seldschukische Jagdschloss am Eingang des Bezirks Kemer wurde zwischen 1230 und 1248 in der seldschukischen Ära erbaut.

Um 1910 war Kemer noch als Eski Köy (altes Dorf auf Türkisch) bekannt, umgeben von einer sumpfigen Landschaft.

Fragen und Antworten zu Kemer

  1. Wo ist Kemer und wie kommt man dorthin?

    Kemer ist 44 Kilometer vom Stadtzentrum Antalyas entfernt, mit Konyaalti im Norden, Kumluca im Westen und dem Mittelmeer im Osten.

  2. Warum ist Kemer so beliebt?

    Kemer hat mehr als 40.000 Einwohner und ist ein ziemlich kleiner Ort an der türkischen Riviera, aber es ist eines der beliebtesten Touristenziele in der Provinz Antalya. Kemer und Umgebung bieten viele antike Sehenswürdigkeiten, die von der spannenden Geschichte des ehemaligen Fischerdorfes zeugen.

  3. Für was ist Kemer bekannt?

    Kemer ist für seine historische Geschichte sehr bekannt. Die Ruinen von Olympos, Tahtali Dagi, Yanartas Chimaira und die antike Stadt Phaselis sind einige der Orte die Kemer bekannt macht.

  4. Was gibt es in Kemer?

    Mit der üppigen Naturkulisse des Taurusgebirges, 46 Kilometern goldener Küste und einem modernen Yachthafen bietet Ihnen die Mittelmeerregion Kemer alles, was Sie für einen schönen Urlaub brauchen.

  5. Kann man in Kemer gut einkaufen?

    Leider gibt es in Kemer nicht viele Einkaufsmöglichkeiten.

  6. Was kann man in Kemer abends machen?

    Für diejenigen, die bis zum Morgengrauen tanzen und spielen möchten, ist Kemer einer der Orte, die man gesehen haben muss. Es bietet viele Top Clubs mit Internationalen DJ´s an.

Anzeige

Abonnieren Sie unseren Türkei Life Newsletter!

Weitere Urlaubsinspirationen für die Türkei

Reiseführer zur antiken Stadt Simena (Kaleköy)

Das antike Simena, heute bekannt als Kaleköy, ist eine kleine lykische Küstenstadt. Es hat die Eigenschaften eines strategischen Ortes und ist seit dem 4. Jahrhundert...

Reiseführer zur antiken Stadt Xanthos

Xanthos war eine antike Stadt an der Mittelmeerküste in der Türkei Die Stadt liegt an der Autobahn Fethiye-Kaş in Kınık, 46 Kilometer von Fethiye entfernt,...

Reiseführer zum Yanartas (Chimaera) in Olympos bei Kemer

Yanartas (türkisch für "brennender Stein") ist eine geografische Besonderheit in der Nähe des Olymp-Tals und des Nationalparks der Provinz Antalya im Südwesten der Türkei. ...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

10 Besten Hotels in Kemer

Kemer ist eine von Antalyas reichen natürlichen und historischen Tourismusressourcen mit vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Die Gegend ist fast das ganze Jahr über voller Touristen...

Reiseführer zur antiken Stadt Simena (Kaleköy)

Das antike Simena, heute bekannt als Kaleköy, ist eine kleine lykische Küstenstadt. Es hat die Eigenschaften eines strategischen Ortes und ist seit dem 4. Jahrhundert...

Die 6 besten Ferienorte in Kemer

Kemer hat viele Ferienorte und ist ein beliebtes Touristenziel. Kemer, einst der Sitz der Olympos-Stadt in der Geschichte und einer der größten Gebiete in...

Reiseführer zur antiken Stadt Xanthos

Xanthos war eine antike Stadt an der Mittelmeerküste in der Türkei Die Stadt liegt an der Autobahn Fethiye-Kaş in Kınık, 46 Kilometer von Fethiye entfernt,...