StartReiseblogDer Immobilienmarkt in der Türkei

Der Immobilienmarkt in der Türkei

Türkei Pauschalreise für 2022 günstig buchen

Anzeige

Anzeige

In Bezug auf den Zustand des türkischen Immobilienmarktes halten viele dies für eine kluge Immobilieninvestition. Daher kaufen viele ausländische Käufer Immobilien in der Türkei, und die Versuchung ist leicht zu verstehen. Angenehmes Wetter, starke kulturelle Besonderheiten, schöne Landschaften und erhebliche Investitionen in die Infrastruktur machen die Türkei zu einem idealen Ort für Eigentümer. Wie auf jedem Immobilienmarkt weltweit ist jedoch Wissen der Schlüssel zu einer soliden Investition. 

Wie ist der Immobilienmarkt in der Türkei?

Internationaler Immobilienverkauf

Um das aktuelle Leistungsniveau zu verstehen, können wir die Ergebnisse von Turk Stat, dem türkischen statistischen Informationszentrum, einsehen. Sie gaben an, dass sich die Inlandsverkäufe im Juli 2021 aufgrund der hohen Zinsen verlangsamten. Die beliebtesten Provinzen in der Türkei sind Istanbul, Antalya, Ankara, Mersin und Bursa. Im Jahr 2020 werden 40.000 der landesweit 1,5 Millionen verkauften Häuser an Ausländer verkauft.

Warum die Inlandsverkäufe rückläufig sind

Obwohl sich die Außenumsätze der Türkei gut entwickelten, gingen die Inlandsumsätze aufgrund von Faktoren wie Schwankungen der türkischen Lira, Konjunktur, hohen Zinsen und steigender Inflation zurück. Auch die Regierung der Republik Türkei und die Zentralbank streiten über die Politik. Die Regierung hofft, die Zinsen zu senken, um die Hypothekenperformance zu verbessern. Da die Unsicherheit der türkischen Lira voraussichtlich noch mehrere Jahre andauern wird, werden die Inlandsverkäufe in der Türkei so schnell nicht anziehen.

Steigende Immobilienpreise in der Türkei

Bis 2021 wird es zwei Hauptgründe für den Anstieg der Immobilienpreise geben. Erstens sind die Baukosten für Immobilien in der Türkei aufgrund der steigenden Baumaterialpreise relativ hoch. Zweitens verlassen sie die überfüllten Großstädte der Türkei, da immer mehr türkische Käufer erkennen, dass das COVID-19-Virus nicht verschwinden wird. Stattdessen werden Küstenstädte bevorzugt.

Warum Ausländer in der Türkei investieren

Was die Geldpolitik betrifft, so bekommen Menschen aus anderen Ländern jetzt mehr türkische Lira als je zuvor. Daher ist das Potenzial für Kapitalwachstum in vielen Bereichen enorm. Aufgrund der nationalen und internationalen Käufermärkte weisen auch Istanbul und viele Städte in der Ägäis und im Mittelmeerraum eine hohe Mobilität auf.

Beliebte Gegenden zum Immobilienkauf

Anzeige

Istanbul: Diese Stadt gilt als erste Wahl für Immobilienverkäufe in der Türkei und im Ausland. Für vorsichtige Anleger bietet der europäische Raum ein enormes Potenzial für Kapitalwachstum bei mittel- und langfristigen Investitionen.

Ankara: In der türkischen Hauptstadt liegt Ankara bei den Eigenheimverkäufen an zweiter und bei den Auslandsverkäufen an dritter Stelle. Der Verkauf im Ausland wird hauptsächlich von Fachleuten durchgeführt, die in Ankara arbeiten und leben möchten oder langfristige Investitionen tätigen.

Antalya: Obwohl es bei türkischen Käufern nicht zu den drei beliebtesten Orten gehört, ist Antalya bei Ausländern der zweitbeliebteste Ort. Diese Popularität rührt daher, dass es das beste Strandresort in der Türkei ist. Konyaalti und Lara gehören zu den beliebtesten Gebieten in Antalya.

Izmir: Obwohl Izmir nicht für Ausländer bewertet wird, liegt es aufgrund seiner Popularität bei Türken an dritter Stelle. Dies ist nicht verwunderlich, denn Izmir ist die drittgrößte Stadt und das Handelszentrum der Türkei. Darüber hinaus sind abgelegene Städte wie Cesme, Foca und Alacati beliebte Orte für Ferienhäuser oder Resorts.

Tipps zum Investieren in Immobilien

Um Ihr Anlageportfolio zu erweitern, kaufen Sie bitte keine Immobilien direkt, da einige Regionen in der Türkei ein besseres Preiswachstumspotenzial haben als andere. Betrachten Sie dies zunächst als langfristige Investition. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie Ihre Immobilie vor fünf Jahren verkauft haben, Kapitalertragsteuer zahlen müssen. Sie müssen auch Steuern auf Mieteinnahmen zahlen. Der wichtigste Aspekt ist jedoch, Immobilien vor Ort zu recherchieren und begutachten.

Wie wäre es mit dem Erwerb der Staatsbürgerschaft durch Investitionen?

Anzeige

In diesem Sinne müssen Sie nur eine Immobilie im Wert von 250.000 USD oder mehr kaufen und verpflichten, sie mindestens drei Jahre lang zu behalten.

Anzeige

Unverzichtbare wichtige Reiseutensilien für den nächsten Urlaub

Weitere Urlaubsinspirationen für die Türkei

Reiseführer zur antiken Stadt Perge in Antalya

Die antike Stadt Perge Wenn Sie Zeit in Antalya verbringen, sollten Sie die Ruinen der antiken Stadt Perge oder Perga nicht verpassen. Sie ist eine...

14 Sehenswürdigkeiten in Eminönü, Istanbul, die Sie nicht verpassen dürfen

Eminönü ist ein Gebiet der historischen Halbinsel westlich des Goldenen Horns. Es ist einer der lebhaftesten und zentralsten Orte in Istanbul und gehört zu...

Reiseführer zur antiken Stadt Myra und Felsengräber

Das antike Myra war einst eine bedeutende lykische Stadt und ist heute vor allem als der Ort bekannt, an dem Nikolaus wirkte. ...
Anzeige

Am beliebtesten

Kadiköy in Istanbul (Top Sehenswürdigkeiten und Reiseführer)

Istanbul hat über 15 Millionen Einwohner und ist die mit Abstand größte Stadt unter den europäischen Reisezielen. Die Kadiköy Tour ist definitiv Teil der...

5 Besten Einkaufsmöglichkeiten in Alanya

Alanya hat sich zu einem der angesehensten Strandziele der Türkei entwickelt und zieht mit seinen All-Inclusive-Resorts, Strandvillen und High-End-Geschäften viele Touristen jedes Jahr an. Mit...

Cesme Reiseführer, Sehenswürdigkeiten, Tipps & Infos

Cesme (Türkisch: Çeşme, türkisch für Brunnen) ist eines der Touristenparadiese, seine natürliche Schönheit, historischen Gebäude, wunderschönen Strände und das pulsierende Nachtleben werden Ihnen viele...

10 besten Hotels in Istanbul, Türkei

Istanbul ist voller Geschichte und zahlreicher Sehenswürdigkeiten und ist eine der beliebtesten Attraktionen für in- und ausländische Touristen, die die Türkei besuchen. Reisende, die nach...