StartTürkische RivieraAntike Stadt Patara in Kaş, Türkei (Geheim- & Insidertipps)

Antike Stadt Patara in Kaş, Türkei (Geheim- & Insidertipps)

Türkei Pauschalreise für 2023 günstig buchen

Anzeige

Patara war eine antike Stadt an der Mittelmeerküste von Lykien

Die antike Stadt Patara liegt zwischen Fethiye und Kalkan, am südwestlichen Ende des Xanthos-Tals im heutigen Dorf Ovageleş und ist eine der wichtigsten und ältesten Städte Lykiens. Neben ihrem archäologischen und historischen Wert ist die seit 1988 ausgegrabene antike Stadt Patara von besonderer Bedeutung, da sie einer der seltenen Strände ist, an denen die Mittelmeerschildkröte Caretta-Caretta seit Millionen von Jahren Eier legt und ausbrütet.

Was kann ich in der antiken Stadt Patara tun?

Patara ist nicht nur eine interessante antike Stadt, sondern auch berühmt für seinen herrlichen Strand von Patara. Patara Beach ist der Ort, an dem im Sommer viele Menschen strömen.

Der Eingang zu den heutigen Ruinen der Stadt erfolgt durch den prächtigen und gut erhaltenen römischen Triumphbogen. Die Inschrift weist darauf hin, dass es im Namen des Gouverneurs im Jahr 100 n. Chr. erbaut wurde.

Am Hang westlich von Tak befindet sich ein Friedhof mit lykischen Sarkophagen. Die Inschrift weist darauf hin, dass das Theater am Kurşunlu-Tepe am südlichsten Punkt der Stadt nach dem Erdbeben im Jahr 147 n. Chr. wieder aufgebaut wurde. Kurşunlu Tepe, wo das Theater ruht, ist die schönste Ecke mit Panoramablick auf die Stadt.

Von hier aus sind weitere Ruinen der Stadt zu sehen, die Vespasian-Thermen, der korinthische Tempel, die Hauptstraße, der Hafen und der Getreidespeicher sind alle gut sichtbar.

Der Getreidespeicher hinter dem Sumpf im Nordwesten des Hügels ist eines der monumentalen Gebäude Pataras, das im 2. Jahrhundert n. Chr. von Kaiser Hadrian und seiner Frau Sabina erbaut wurde. Nördlich des Theaters befindet sich das Parlamentsgebäude, in dem Patara, die Hauptstadt der Lykischen Union, tagte.

Der Leuchtturm von Patara gilt als der älteste Leuchtturm der Welt, der im Jahr 60 n. Chr. erbaut wurde.

Geburtsort des Heiligen Nikolaus

Es wird vermutet, dass der Heilige Nikolaus um 280 n. Chr. in Patara geboren wurde. Der heilige Nikolaus verbrachte die meiste Zeit seines Lebens in der nahe gelegenen Stadt Myra (Demre).

Geburtsort von Apollo und Artemis

Nach der griechischen Mythologie war Patara der Geburtsort von Apollo und Artemis. Apollo und Artemis sind die Zwillinge von Zeus und seinem verbotenen Geliebten Leto. Es wird angenommen, dass Patara einen Apollontempel als Zentrum der Prophezeiung hatte. Auf dem Hügel neben der Stadt wurde eine riesige Apollo-Büste gefunden, die auf die Existenz des Apollo-Tempels hinweist.

Patara behielt seine Bedeutung während des gesamten Mittelalters und ist heute mit der Ankunft der Türken zu einem wichtigen Zentrum geworden.

Eintritt, Tickets und Touren zur antiken Stadt Patara

  • Eintritt: Patara ist im Sommer (1. April bis 31. Oktober) von 8.30 bis 19.30 Uhr und im Winter (31. Oktober bis 1. April) von 8.30 bis 17.30 Uhr geöfnet.
  • Tickets: Das Ticket für Patara beträgt 30 TL pro Person. Museumskarteninhaber können Patara kostenlos besuchen.
  • Touren: Es gibt viele lokale Reisebüros, die Tagesausflüge nach Patara von Antalya und Umgebung organisieren.

Fragen und Antworten zur antiken Stadt Patara

  • Wie komme ich zur antiken Stadt Patara

    Die Ruinen von Patara befinden sich etwa 1,5 Kilometer südlich des Dorfes Gelemiş in Kalkan. Sie erreichen Patara mit dem privaten Auto, Bus, Minibus oder Taxi.

  • Wie komme ich mit dem Bus zur antiken Stadt Patara

    Sie können den Patara Minibus (Dolmus) von Kas, Kalkan und Fethiye nehmen.

    Sie können den Bus Fethiye-Kaş nehmen und in Ovaköy aussteigen. Von dort aus können Sie etwa 3,5 Kilometer zu Fuß in die Gegend laufen oder ein Taxi nehmen.

  • Wie komme ich mit dem Privatfahrzeug zur antiken Stadt Patara

    Auf der Straße von Fethiye nach Kalkan, bevor Sie Kalkan passieren, biegen Sie in die Gelemiş-Straße ein, von hier aus führt Sie eine 5 km lange Straße zur antiken Stadt Patara.

  • Antike Stadt Patara Adresse

Unverzichtbare wichtige Reiseutensilien für den nächsten Urlaub

Ästhetische Medizin in der Türkei

Entdecken Sie die Vorteile der ästhetischen Medizin durch Schönheitsoperationen und Behandlungen in der Türkei.

Zum Thema passende Artikel

21 Sehenswürdigkeiten in Kusadasi, die Sie bei Ihrem Besuch nicht verpassen dürfen

Kusadasi - Während das Trio aus Meer, Sand und Sonne für Urlauber sehr wichtig ist, sind die Schönheit der Natur, die Geschichte und die...

Entdecken Sie die Schönheit von Bodrum: Der ultimative Reiseführer zu den Top 20 Sehenswürdigkeiten

Bodrum ist eines der Urlaubsparadiese mit vielen Naturschönheiten und historischen Stätten, die es zu besuchen gilt. Mit Buchten, Stränden, antiken Städten, Gärten, Straßen und...

Prinzeninseln in Istanbul (Top-Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Aufenthalte, Tagesausflüge)

Die Prinzeninseln (Prens Adaları auf Türkisch, hauptsächlich nur Adalar) sind eine kleine Inselgruppe im Marmarameer, 10 bis 23 Kilometer südöstlich des Bosporus und Stadtbezirk...

Trending

Sultanahmet Altstadt in Istanbul, Türkei (Top Sehenswürdigkeiten, Attraktionen & Tipps)

Sultanahmet (Altstadt) ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Istanbuls Sultanahmet ist ein touristisches Zentrum, das Geschichte, Architektur, Kultur und Kunst, historische Viertel und ein...

100 Gründe warum Istanbul so beliebt ist (Sehenswürdigkeiten, Geheim- & Insider Tipps)

Wir haben nicht aufgehört zu suchen, wir haben die Orte in Istanbul aufgelistet, die es wert sind, entdeckt zu werden. Sie haben vielleicht einige...

Türkisch für Anfänger – Kleiner Sprachkurs für den nächsten Türkei Urlaub

Die wichtigsten Vokabeln einer Reise in die Türkei Mit viel Mut und Ausdauer werden Sie während Ihrer Reise in die Türkei irgendwann einige türkische Wörter...

Wie ist das Klima in der Türkei? (Temperatur, Klima, Reisezeit)

Die Türkei hat ein mediterranes Klima. Sie variiert stark in den einzelnen Regionen des Landes. Die Türkei liegt auf zwei Kontinenten, der kleinere Teil...