StartLykische Küste29 Sehenswürdigkeiten in Fethiye, Türkei, die Sie nicht verpassen dürfen

29 Sehenswürdigkeiten in Fethiye, Türkei, die Sie nicht verpassen dürfen

Türkei Pauschalreise für 2022 günstig buchen

Anzeige

Anzeige

Fethiye ist einer der 13 schönsten Bezirke in Mugla und heißt jedes Jahr Tausende von einheimischen und ausländischen Touristen willkommen. Bemerkenswert für seine natürliche Schönheit und historischen Strukturen, ist die Gegend als einer der schönsten Ferienorte der Welt bekannt.

Der üppige Wald, Lykien, bekannt als des Landes der Lichter, das als Naturschutzgebiet geschützte Faralya, das Schmetterlingstal mit Dutzenden von Schmetterlingsarten, das berühmte Ölüdeniz und Saklıkent, die Wunder der Welt, sind einige der großartigen Orte, die Sie besuchen sollten.

In Anbetracht der Attraktionen von Fethiye wird es Ihre Erwartungen erfüllen, insbesondere wenn es um die Strände geht. Außerdem erwarten Sie herrliche Meere und Buchten.

30 Sehenswürdigkeiten in Fethiye Türkei die Sie nicht verpassen dürfen 2022 - Türkei Life
30 Sehenswürdigkeiten in Fethiye Türkei die Sie nicht verpassen dürfen 2022 - Türkei Life

Dies sind die 29 wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Fethiye, die Sie nicht verpassen dürfen

1. Schmetterlingstal (Kelebekler Vadisi)

Butterfly Valley ist einer dieser einzigartig schönen Orte. 80 verschiedene Schmetterlingsarten leben im Tal, das mit Fethiye verbunden ist, im Gebiet von Ölüdeniz. Fethiye, das in dieser Hinsicht zu einer weltberühmten Region geworden ist, gilt auch als perfektes Urlaubsziel, um die Schönheit zu genießen. Die Geschichte dieses Tals reicht bis 400 v. Chr. zurück. Es stammt aus der Zeit vor Christus und beherbergte sogar byzantinische und griechische Zivilisationen.

761 / 1000

Result

Anzeige

Wenn es um Sightseeing in Fethiye geht, ist Butterfly Valley die Gegend Nummer eins und bei Touristen sehr beliebt. Während der Taltour haben Sie die Möglichkeit, sich in den Wasserfällen im Inneren abzukühlen. Hier gibt es auch Campingplätze. Sie können in Zelten oder Bungalows campen. Wenn Sie ohne Camping in der Nähe von Butterfly Valley übernachten möchten, gibt es Hotels und Gasthöfe, auch wenn sie nicht in der Nähe sind. Wenn Sie der Natur ganz nah sein und Ihr Abenteuer im Tal beginnen möchten, warten professionelle Campingangebote auf Sie. Hier können Sie mit einem Zelt anreisen oder auf dem Campingplatz ein Zelt mieten und das Beste aus Ihrem Urlaub machen.

2. Ölüdeniz

Ölüdeniz ist einer der schönsten Orte in Fethiye und liegt an der Südseite der Region am Ufer des Golfs von Belceğiz. Ölüdeniz, eine der größten Buchten der Türkei, hat eine seltene Schönheit.

Es zieht die Aufmerksamkeit für sein extrem ruhiges Meer, sein Unterwasserökosystem und seinen Strandsand auf sich. Am Strand gibt es Zwergpflanzen, Lorbeer- und Myrtenblüten. Ölüdeniz, ein Ort, an dem neben dem herrlichen Meer viele Extremsportarten, insbesondere Paragliding, angeboten werden, ist einer der besten Orte in der Region. Dieses Meer, zu dem Sie unbedingt einen Tagesausflug machen sollten, ist einer der Orte, die einen Besuch in Fethiye wert sind, da es sauber aussieht und wärmer und angenehmer ist als andere Meere. Wenn Sie einen anderen Tag verbringen möchten, können Sie auch eine 12-Insel-Kreuzfahrt in Ölüdeniz unternehmen. Die durchschnittliche Entfernung zwischen Ölüdeniz und Fethiye beträgt 13 km, was mit dem Auto etwa 25 Minuten dauert.

3. Lykische Weg

Der Lykische Weg ist der bekannteste Wanderweg unseres Landes. Diese Reise wird von der vielleicht schönsten Landschaft der Welt begleitet, die in der Antike von den Lykiern für Handelszwecke genutzt wurde.

Die Route besteht aus 10 verschiedenen Routen mit einer Gesamtlänge von 540 km, die in Fethiye beginnen und in Antalya enden. Auf dem Lykischen Weg, dem längsten Wanderweg unseres Landes, reisen Sie durch ausgedehnte Wälder und genießen wunderschöne Ausblicke auf die Bucht. Besonders diejenigen, die an einer solchen Naturwanderung teilnehmen möchten, vergessen nicht, diesen Bergpfad zu Fethiyes Liste der Attraktionen hinzuzufügen.

4. Saklikent Schlucht

Anzeige

Eşen Çayı gilt als Grenze zwischen Antalya und Mugla und fließt seit Tausenden von Jahren und erodiert den Felsen, um die Saklikent-Schlucht zu bilden. Der Bach fließt im Winter und Sommer ununterbrochen, und im Winter steigt der Wasserspiegel stark an, so dass es unmöglich ist, in der Schlucht zu gehen. Im Sommer ist es jedoch ziemlich ruhig und ideal zum Wandern.

5. Kayaköy

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war Kayaköy eine sehr große Stadt und besteht heute aus verlassenen Häusern und Straßen. Die Stätten wurden aufgegeben, nachdem die Griechen, die Häuser an felsigen Hängen bauten, ihre Häuser verließen.

Nach dem Bevölkerungsaustausch 1923 wollten sich die Türken in der Geisterstadt ansiedeln, aber die Türken wollten hier nicht leben und wanderten anderswo aus. Mehr als 3.000 Häuser, Jungen- und Mädchenschulen, Zisternen, Brunnen, Geschäfte, Apotheken, Windmühlen, Kapellen und zwei große Kirchen sind zu sehen.

Die erste Route, um von Fethiye auf zwei verschiedene Arten nach Kayaköy zu gelangen, ist die Bergstraße. Dies ist ein 8 km langer Wanderweg, der andere mit dem Minibus von der alten Garage.

6. Faralya

Faralya liegt 25 km vom Stadtzentrum von Fethiye entfernt und ist einer der einzigartigen Orte, die zum Schutzgebiet erklärt wurden. Neben den römischen und lykischen Ruinen befinden sich hier auch das Butterfly Valley und die Kabak Bay. Sehen Sie historische Orte und natürliche Schönheit beim Trekking in Faralya. In Faralya, normalerweise der Stopp für eine Bootstour, der erste Besuch einer historischen Stätte. Nach einem Naturspaziergang können Sie in der Kabak Bay schwimmen.

7. Liebesberg (Aşıklar Tepesi)

Anzeige

Der Berg Âşıklar erstreckt sich vom Bezirk Karagözler bis zum Bezirk Kesikkapı und ist einer der besten Orte, um den Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang zu beobachten. Es gibt auch sehr schöne Orte auf diesem Berg, perfekt, um Ihren Liebhaber oder Ihre Lieben für einen ruhigen und angenehmen Tag mitzubringen.

8. Antike Stadt Tlos

Tlos, eine der wichtigsten Siedlungen der Lykier, liegt innerhalb der Grenzen des Dorfes Yaka, 42 km von Fethiye entfernt. Tlos, in manchen Quellen als „Land“ bekannt, sind sehr groß. Im Inneren befinden sich Steingräber, Tempel und Stadtmauern.

Diese antike Stadt bietet eine der schönsten Aussichten der Welt, besser als andere Städte, und ist in Bezug auf die natürliche Schönheit sehr effektiv.

Der Eintritt in die Stadt kostet 5 TL.

9. Fethiye Museum

Das Fethiye Museum besteht aus zwei Sälen für Archäologie und Ethnographie, alle Exponate bestehen aus Objekten, die bei Ausgrabungen in Fethiye gefunden wurden. In der archäologischen Abteilung sind Inschriften, Statuen, Münzen und Glaskeramiken zu sehen, die die Geschichte der Gegend beschreiben. Das Museum ist seit 1987 für Besucher geöffnet und durch seine zentrale Lage im Areal gut erreichbar.

Das Museum ist von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und ist kostenlos.

10. Fischmarkt

Der Fischmarkt in der Mitte des Blocks war früher der Ort, an dem lokale Händler Fisch verkauften. Mit dem zunehmenden Tourismus hat sich aber auch hier einiges geändert.

Der Markt befindet sich im Zentrum des Fischmarktes und es gibt viele Geschäfte. Diese Läden reinigen, kochen und servieren Ihren Fisch gegen eine geringe Gebühr.

11. Amintas Felsengräber – Fethiye Königsgräber (Amintas Kaya Mezarları – Fethiye Kral Mezarları)

Amintas-Felsengräber liegt in der Nähe des Berges Âşıklar und ist eine der beliebtesten Attraktionen. Steingräber für berühmte Persönlichkeiten der lykischen Zeit wurden aus natürlichem Fels gehauen.

Um zum Grab zu gelangen, muss man 100 Stufen erklimmen. Wenn Sie zu dem Ort gehen, an dem sich die Artefakte befinden, werden Sie eine erstaunliche Aussicht sehen.

Der Eintritt zu den Amintas Felsengräber beträgt 5 TL.

12. Antike Stadt Sidyma (Sidyma Antik Kenti)

Es ist eine der alten lykischen Siedlungen in der Nähe des Dorfes Dodurga im Südwesten des Kreises Eşen. Seine wichtigste Periode ist in historischen Aufzeichnungen als Römerzeit bekannt. Felsengräber und Ruinen innerhalb der antiken Stadt sind auf dem Lykischen Weg zu sehen.

13. Gizlikent Fethiye

Das wahre Gizlikent ist vielen Menschen nicht bekannt. Dies ist eine der Attraktionen nach Saklıkent.

Es liegt versteckt 1 km von Sacklikent entfernt und ist über 200 Stufen erreichbar. Sie können wunderbare Stunden in der Natur verbringen, umgeben von üppigen Bäumen und fließenden Flüssen.

Nach 300 Metern im Wasser und 200 Stufen nach unten stoßen Sie auf den Wasserfall Secretkent. Das Picknick findet rund um das eher kalte Wasser des Wasserfalls statt.

14. Antike Stadt Pinara (Pınara Antik Kenti)

In der antiken Stadt Pınara, in der Nähe des Dorfes Minare, 45 km vom Stadtzentrum von Fethiye entfernt, können Sie Gebäude wie Felsengräber, Sarkophage, Stadtmauern, Badehäuser, das Theaterviertel, den Basar und das Opernhaus sehen. Pınara, was in der alten lykischen Sprache „Kreis“ bedeutet, war eine der blühenden Städte jener Zeit.

Die Stadt ist mit kostenlosen Minibussen vom Stadtteilzentrum aus zu erreichen. Im Durchschnitt betragen die Transportkosten in die antike Stadt Pinara 10 TL.

15. Afkule Kloster (Afkule Manastırı)

Der Afkule Kloster befindet sich in Karaköy, 400 Meter über dem Meeresspiegel, auf der Spitze einer steilen Klippe. Das Kloster wurde vom Mönch Eleftherios auf einer herrlichen Aussichtslage erbaut.

Das Kloster wurde vom Mönch Eleftherios in völlig naturverbundener Lage fernab der Öffentlichkeit erbaut und gilt als eines der berühmtesten Kultzentren dieser Zeit.

Der Eintritt ins Kloster ist frei.

16. Daedala – Daedalus

Die Ruinen der antiken Stadt Daedala haben Stufen, riesige Zisternen und Mauern rund um die Gemeinden Inliche an den Highways Fethiye und Mugla. Auf der Westseite der Ruinen befinden sich Felsengräber, die vermutlich aus der lykischen Zeit stammen.

Die antike Stadt kann mit Minibussen vom Zentrum der Gegend aus erreicht werden, und der Eintritt ist frei.

17. Antike Stadt Kadyanda (Kadyanda Antik Kenti)

Die Ruinen der antiken Stadt Kadyanda in der Nähe des Bezirks Yeşilüzümlü, etwa 34 Kilometer vom Zentrum des Bezirks Fethiye entfernt, stammen aus dem 5. Jahrhundert vor Christus und ist bis heute erhalten.

Es gibt nicht viele Überreste der antiken Stadt. Es hat jedoch eine erstaunliche Aussicht. Kleine Sarkophage, Kammern und Steinmauern sind zu sehen.

18. Fethiye Archäologisches Museum

Das Museum wurde 1965 für Besucher geöffnet und zeigt Artefakte, die nach archäologischen Ausgrabungen in der Region Telmessos ausgegraben wurden. Grabfragmente, Bestattungen, Votivstelen, Sockel und Kapitelle, die in Tlos ausgegraben wurden, sind zu sehen, sowie Produkte, die in der lykischen, römischen und oströmischen Zeit verwendet wurden.

Dies ist ein Museum mit verschiedenen Währungen, Sammlerstücken und Marmorskulpturen und Büsten.

Der Eintritt ins Museum ist frei.

19. Ruinen der antiken Stadt Karymlesos

Ruinen der antiken Stadt Karymlesos ist eine Stadt, die in Kayaköy, 7 km vom Stadtzentrum von Fethiye entfernt, in einem Tal am Meer erbaut wurde. Obwohl es nicht viele Überreste der Stätte gibt, ist es einer der Orte, die einen Besuch wert sind.

Da man hier nicht fahren kann, muss man etwas laufen.

20. Ölüdeniz aus der Vogelperspektive: Gleitschirmfliegen

Paragliding ist für viele Urlauber eine der aufregendsten und unvergesslichsten Aktivitäten. Der beste Ort zum Gleitschirmfliegen, der in Fethiye weit verbreitet ist, ist definitiv der Standort Babadağ.

Während des Fluges erstreckt sich die Vogelperspektive über eine Fläche von 200 Quadratkilometern und die Landschaft ist grandios. Der durchschnittliche Preis für eine Veranstaltung mit einem erfahrenen Coach variiert von Jahr zu Jahr.

21. Karagözler

Karagözler, 7 km vom Stadtzentrum von Fethiye entfernt, ist eine herrliche Halbinsel mit einer sehr schönen Bucht. Die Bucht bietet atemberaubende Ausblicke, besonders bei Sonnenuntergang, und ist eine Top-Wahl für Fotografen und Schwimmer.

22. Hisaronu Bar Street

Die Bar Street ist das Herz von Fethiye. Diese extrem belebte Straße heißt nachts fast alle Urlauber willkommen. Die Hisarönü Pub Street mit ihren vielen Bars, Nachtclubs und Diskotheken ist die erste Wahl für einheimische, insbesondere britische Urlauber.

23. Saklıkent Canyon

Der Canyon ist ein absolutes Muss, 40 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Die Schlucht kann mit dem privaten Auto oder Minibus vom Zentrum des Bezirks aus erreicht werden.

Die Schlucht wird von einem Fluss gebildet, der viele Jahre fließt und nur im Sommer besucht werden kann. Im Winter, wenn der Wasserspiegel steigt, wird die Schlucht unpassierbar.

Forellen werden auch in vielen Restaurants am oder in der Nähe des fließenden Flusses gezüchtet. An diesen Orten können Sie sitzen und essen.

23. Paspatur Basar (Paspatur Çarşısı)

Der Paspatur Basar, gegenüber der Umbrella Street (Şemsiyeli Sokağı), ist voller bunter Geschäfte. Auf einem Basar, der hauptsächlich touristische Produkte verkauft, finden Sie alles, was Sie wollen. Sobald der Laden fertig ist, finden Sie Bars und Nachtclubs.

Viele Urlauber genießen und tanzen in dieser schmalen Gasse. Märkte und Straßen in der Innenstadt werden besonders nachts lebendig.

24. Ölüdeniz

Das schöne Ölüdeniz, das Fethiye seinen Namen gab, ist einer der einzigartigen Orte, an dem man alle Blautöne sehen kann. Ölüdeniz, benannt nach dem extrem stillen Wasser, ist perfekt für Wassersport geeignet.

Mit weichen Sandstränden und warmem Wasser ist es ideal zum Schwimmen und Wassersport. Gut zum Schwimmen, da das Wasser sehr schnell tiefer wird.

25. Patara Strand

Der nach der antiken Stadt Patara benannte Strand ist 12 Kilometer lang. Tagsüber Strände für Urlauber und nachts voller Schildkröten.

Am Strand spazieren zu gehen ist sehr angenehm, der Sand am Strand ist sehr fein und weiß. Das Meer ist jedoch kühl, aber zu wellig zum Schwimmen. Für Kinder und Nichtschwimmer ist er nicht geeignet, da er sehr schnell tiefer wird.

26. Calis Strand

Der Strand von Çalış liegt dem Stadtzentrum von Fethiye am nächsten und hat einen Strand aus Sand und feinen Kieselsteinen. Es wird voll, weil es in der Nähe des Zentrums liegt.

Die raue See am Nachmittag wird am Morgen sehr ruhig. Außerdem ist das Meer aufgrund der ständigen Brise sehr kühl. Das seichte Meer ist morgens toll für Kinder. Der 2 km lange Strand ist überfüllt, aber seine Länge verhindert Staus.

27. Belcekiz Strand

Der Strand Belcekız im Bezirk Ölüdeniz ist einer der beliebtesten Strände unter Urlaubern. Urlaubern beim Fallschirmspringen von Babadag zuzusehen und in der Landschaft zu sitzen, wird ein wirklich wunderbares Erlebnis sein.

28. Kumburnu Strand

Kumburnu Beach liegt im Naturpark Ölüdeniz und ist eigentlich eine Lagune. Da es sich um eine Lagunenformation handelt, ist das Meer auch ohne Wellengang relativ ruhig.

Der Strand besteht aus weichem Sand. Da das Meer klar ist, können Sie eine Taucherbrille tragen, um unter Wasser zu beobachten. Kumburnu Beach hat warmes, flaches Wasser und ist ideal für Familien mit Kindern.

29. Buchten von Fethiye

Kabak Bucht, 29 km vom Stadtzentrum von Fethiye entfernt, wurde zum Schutzgebiet erklärt und ist eine dieser einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Umgeben von riesigen Hängen und dem Meer auf drei Seiten, ist die Bucht einer dieser Orte, die aufgrund fehlender Geschäfte ziemlich natürlich bleiben.

Die von Eukalyptusbäumen und Pinien umgebene Bucht von Katrancı, 15 km vom Stadtzentrum von Fethiye entfernt, ist ein weiterer Ort, der von seiner Natur fasziniert ist. Die Bucht empfängt ihre Gäste mit ihren Kies- und Sandstränden und ihrem türkisfarbenen Meer und wurde zudem zum Naturpark erklärt.

Die Günlüklü-Bucht ist eine natürliche Schönheit, umgeben von riesigen Baumstämmen. Es ist bekannt für sein klares Wasser und seine Kiesstrände.

Gemiler Bucht ist eine der unberührten Buchten. Im Gegensatz zu anderen Buchten ist die alte römische Kirche an der Spitze der historischen Gemiler Bucht zu sehen. Das Hotel organisiert täglich Bootsausflüge in die von Pinien und Olivenbäumen umgebene Bucht.

Besten Sehenswürdigkeiten in Fethiye

Fethiye ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in unserem Land und eine der bezaubernden Gegenden von Mugla mit seinem tiefblauen Meer, üppigen Wäldern, Buchten, alten Städten, Schutzgebieten, dem Schmetterlingstal und der frischen Luft.

Fethiye wird jedes Jahr von einheimischen und ausländischen Touristen für Urlauber mit Unterkunfts- und Unterhaltungsmöglichkeiten besucht.

Fethiye liegt im westlichen Mittelmeer und ist einer der 13 Bezirke von Mugla. Fethiye, das flächenmäßig größte, ist auch das am dichtesten besiedelte Gebiet. Es ist von Antalya im Osten und Südosten, dem Mittelmeer im Süden, Dalaman im Nordwesten und Denizli und Burdur im Norden umgeben.

Mit Buchten, Stränden mit Blauer Flagge, historischen Stätten und Tälern ist Fethiye einer der Ferienorte, die reich an natürlicher Schönheit sind. Das Schmetterlingstal von Fethiye, Ölüdeniz, die Saklıkent-Schlucht, der Naturpark Çubucak und die Strände ziehen jedes Jahr viele einheimische und ausländische Touristen an.

Anzeige

Unverzichtbare wichtige Reiseutensilien für den nächsten Urlaub

Weitere Urlaubsinspirationen für die Türkei

21 Sehenswürdigkeiten in Kusadasi, die Sie nicht verpassen dürfen

Kusadasi - Während das Trio aus Meer, Sand und Sonne für Urlauber sehr wichtig ist, sind die Schönheit der Natur, die Geschichte und die...

31 Sehenswürdigkeiten in Izmir, Türkei, die man gesehen haben muss

Izmir ist eine der schönsten Provinzen in der Ägäis, empfängt jedes Jahr Millionen von Touristen und ist die drittgrößte Stadt der Türkei. Bekannt als...

20 Sehenswürdigkeiten in Bodrum, die Sie nicht verpassen dürfen

Bodrum ist eines der Urlaubsparadiese mit vielen Naturschönheiten und historischen Stätten, die es zu besuchen gilt. Mit Buchten, Stränden, antiken Städten, Gärten, Straßen und...
Anzeige

Am beliebtesten

Antalyas lokale Küche: 20 Gerichte, die Sie probieren sollten

Was essen die Menschen in Antalya am liebsten? Antalyas lokale Küche. Die türkische Küche hat eine lange Geschichte und ist beeinflusst von den nomadischen kulinarischen...

Kadiköy in Istanbul (Top Sehenswürdigkeiten und Reiseführer)

Istanbul hat über 15 Millionen Einwohner und ist die mit Abstand größte Stadt unter den europäischen Reisezielen. Die Kadiköy Tour ist definitiv Teil der...

Sultanahmet Altstadt in Istanbul, Türkei (Top Sehenswürdigkeiten, Attraktionen & Tipps)

Sultanahmet (Altstadt) ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Istanbuls Sultanahmet ist ein touristisches Zentrum, das Geschichte, Architektur, Kultur und Kunst, historische Viertel und ein...

Green Canyon Bootstour in Manavgat, Side, Türkei

Green Canyon Tour ist eines der beliebtesten Bootstouren in der Türkei Dieser Ausflug zum Green Canyon wird jedem Teilnehmer ein einzigartiges Erlebnis bescheren. In der...