StartLykische Küste15 Sehenswürdigkeiten in Finike, Türkei, die Sie nicht verpassen dürfen

15 Sehenswürdigkeiten in Finike, Türkei, die Sie nicht verpassen dürfen

Türkei Pauschalreise für 2022 günstig buchen

Anzeige

Anzeige

Finike ist eine der Regionen von Antalya mit atemberaubender und unberührter Natur, die sich auf der Westseite von Antalya befindet. Es grenzt auch an Kumluca im Osten, Kaş im Westen, Elmalı im Norden und Demre im Westen.

In Finike trifft Geschichte auf Natur, eine Gegend, die für ihre Orangen berühmt ist. Obwohl seine Lage im Vergleich zu anderen Gegenden begrenzt ist, zeichnet sich Finike durch seine erheblichen Vorteile beim Sightseeing aus.

Urlauber, die im Sommer in die Gegend kommen, können die Sehenswürdigkeiten in der Stadt Finike besuchen, die in letzter Zeit zu einer beliebten Touristenattraktion geworden ist. Gleichzeitig wird Finike wegen seiner Bequemlichkeit oft von anderen nahe gelegenen Stadtteilen bevorzugt.

Dies sind die 15 wichtigsten Sehenswürdigkeiten von  Finike, die Sie nicht verpassen dürfen

1. Antike Stadt Limyra

Die antike Stadt Limyra ist eine der ältesten historischen Stätten im Bezirk Finike mit einer durchschnittlich zweitausendjährigen Geschichte. Es wurde auf einem hohen Berg erbaut und war in Kriegszeiten von strategischer Bedeutung.

Die Säulenstruktur und das antike Amphitheater mit einer Kapazität von 3.700 Personen stechen immer noch in der Attraktion hervor. Die Überreste vieler alter Gebäude sind ebenfalls zu sehen. Die Kombination aus lykischer und römischer Architektur ist sehr wichtig, um die Schönheit der Geschichte zu entdecken.

Anzeige

Neben der Struktur der antiken Stadt sind die wichtigsten Elemente der lykischen Architektur in den 2 Kilometer von der antiken Stadt entfernten Steingräbern zu finden. Da es historisch unter einer anderen Zivilisation stand, ist bis heute nichts von dem Grab erhalten. Die Muster und Reliefs bleiben jedoch erhalten. Es wird empfohlen, es im Selbststudium mit einem Führer zu erkunden.

Der Eintritt in die antike Stadt Limyra beträgt 6 Lira.

15 Sehenswürdigkeiten in Finike Türkei die Sie nicht verpassen dürfen Limyra 2022 - Türkei Life
15 Sehenswürdigkeiten in Finike Türkei die Sie nicht verpassen dürfen Limyra 2022 - Türkei Life

2. Gökbuk Schlucht (Gökbuk Canyon)

Die Gökbük-Schlucht ist ein weiterer oft bevorzugter Ort für Spaziergänge in der Natur, Camping und Picknicks und erstreckt sich über etwa 4 km. Verbringen Sie Zeit mit der Natur, indem Sie Finike zu Ihrer Liste der zu besuchenden Orte hinzufügen. Dies ist der ideale Ort für Menschen, die den Massen entfliehen und im Sommer einen ruhigen Urlaub verbringen möchten.

Es in die Liste der Attraktionen von Finike aufzunehmen, ist einer der empfohlenen Punkte für alle, die ihren Urlaub in der Natur verbringen möchten.

Der Eintritt zum Gökbuk Canyon ist kostenlos.

3. Antike Stadt Arykanda

Anzeige

Die antike Stadt Arykanda liegt an der Finike Elmalı Straße innerhalb der Grenzen des Dorfes Arif, und die archäologische Forschung ist noch im Gange. Während die genaue Zeit der frühesten Besiedlung der Stadt unklar ist, deuten Artefakte, die bei Ausgrabungen gefunden wurden, darauf hin, dass sie bereits im 5. Jahrhundert v. Chr. hier war.

Die antike Stadt hieß einst Ary-ka-wanda, was den Ort neben einer hohen Klippe bedeutet, und das Gebiet ist ein Hügel. Die Stadt ist auf abgestuften Terrassen gebaut und erstreckt sich über eine große Fläche.

Zu den bisherigen Attraktionen gehören ein Amphitheater, antike architektonische Säulen und viele historische Gebäude. Die massive Expansion der Stadt zeigt, dass dieses Gebiet einst einen sehr wichtigen Platz einnahm.

Der Eintritt in die antike Stadt Arykanda ist kostenlos.

4. Suluin Höhle (Suluin Mağarası)

Die Finike Suluin Höhle ist eine der tiefsten Höhlen der Welt und liegt 1 km vom Stadtzentrum entfernt.

Anzeige

Die Suluin Höhle, die den Titel der tiefsten Höhle auf dem asiatischen Festland trägt, hat aufgrund ihrer mysteriösen Struktur die Neugier vieler Menschen geweckt. Aus diesem Grund ist es für viele Menschen zu fast jeder Jahreszeit die erste Station.

Zum Betreten der Suluin-Höhle ist ein professioneller Taucher erforderlich.

5. Andrea Doria Bucht

Andrea Doria Bay ist etwa 3 Kilometer von der Innenstadt von Finike entfernt. Die nach dem genuesischen Admiral benannte Bucht ist die Heimat der vom Aussterben bedrohten Mittelmeer-Mönchsrobbe und ein natürlicher Nahrungsgrund für die berühmten Caretta Carettas. Die Küstenstruktur besteht hauptsächlich aus felsigen Bereichen, und das Schwimmen ist aufgrund der Klippen unbequem.

Der Eintritt zu Andrea Doria Bay ist frei.

6. Antike Stadt Myra

Obwohl in Demre, die antike Stadt Myra, etwa 28 Kilometer vom Zentrum des Bezirks Finike entfernt, ein Top-Ort für Sightseeing ist. Direkt an der Mittelmeerküste gelegen, ist die Stadt ein Durchgangspunkt.

Die erste Besiedlung der Stadt geht auf das 5. Jahrhundert v. Chr. zurück. Sein Name kommt von Myra, was in byzantinischer Zeit „Ort der Muttergöttin“ bedeutete. Es nimmt einen wichtigen Platz im Namen des Christentums ein. Denn der Nikolaus, auch Weihnachtsmann genannt, war hier einst Erzbischof und genießt einen guten Ruf.

Das bemerkenswerteste Gebäude in der antiken Stadt Myra ist das Theater im römischen Stil. Die mythologischen Figuren, die in Reliefs an den Wänden gestickt sind, sind noch vorhanden und können beobachtet werden.

Der Eintritt in die antike Stadt Myra beträgt 30 Lira.

7. Antike Stadt Rhodiapolis (Rhodiapolis Antik Kenti)

Obwohl es zwischen den Grenzen des Bezirks Kumluca in Antalya liegt, ist es 19 km vom Zentrum des Bezirks Finike entfernt. Die antike Stadt Rhodeapolis wurde von den Rhodesiern, die einst das Gebiet beherrschten, auf einem sehr hohen Hügel erbaut.

Es verbindet die Küste von Kumluca mit dem Stadtbild und hat sich den Ruf als bester Ort für Sehvergnügen erworben. Das antike Theater, das bis heute erhalten ist, ist von größtem Interesse in der antiken Stadt, wobei die frühesten Siedlungen um 500 v. Chr. Auftauchten.

Neben dem Theater sind die Basar- und Stadionstrukturen, obwohl stark deformiert, über ein weites Gebiet verteilt und noch zu beobachten. Viele Werke wurden im Jahr 2000 durch einen Brand zerstört. Aufgrund neuerer Forschungen wurden jedoch einige Werke restauriert. Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, sollten Sie es unbedingt zu Finikes Liste der Sehenswürdigkeiten hinzufügen.

Der Eintritt in die antike Stadt Rhodeapolis ist frei.

8. Gökliman Bucht (Gökliman Koyu)

Die Bucht von Finike Gökliman hat eine natürliche Schönheit und ist jedes Jahr ein häufiges Ziel für in- und ausländische Touristen. Da es in der Antike als Hafen genutzt wurde, enthält es auch antike Ruinen. Seine ruhige und friedliche Atmosphäre bedeutet, dass die Natur des Gebiets nicht zu sehr geschädigt wurde. Es gibt Kiesküsten und das Wasser ist sehr klar.

9. Olympos

Olympos liegt im Bezirk Kumluca, 45 Kilometer nordöstlich des Zentrums des Bezirks Finike. Es war eine der wichtigsten Städte in der Lykischen Union. Das genaue Gründungsdatum der Stadt ist unbekannt, aber es wurden Inschriften auf der großen Mauer und dem Sarkophag aus dem späten 4. Jahrhundert v. Chr. gefunden. Zu den erhaltenen Werken gehören Brückensäulen, mittelalterliche Burgen, Amphitheater, Überreste von Bädern und eine byzantinische Kathedrale.

Die Eintrittsgebühr für die antike Stadt Olympos beträgt 20 Lira.

10. Adrasan Bucht

Adrasan Bucht liegt im Distrikt Kumluca in der Provinz Antalya, etwa 60 Kilometer vom Zentrum des Distrikts Finike entfernt. Bewaldete Berge umgeben 2 km Strände und kristallklares Meer. Der weltberühmte Lykische Pfad befindet sich ebenfalls in der Nähe der Adrasan-Bucht.

11. Antike Stadt Simena (Kaleköy) (Simena Antik Kenti)

Die Stadt Simena liegt etwa 55 Kilometer von der Innenstadt von Finike entfernt. Die als Kaleköy bekannte Stadt hat eine sehr schöne Struktur mit ihrer Geschichte und natürlichen Schönheit. Die Stadt ist vom 4. Jahrhundert bis heute gut erhalten und als lykische Stadt bekannt.

12. Insel Kekova

Die sehenswerte Insel Kekova liegt etwa 75 km vom Stadtzentrum von Finike entfernt. Als Naturschutzgebiet ist die Insel eine der unberührtesten Naturschönheiten mit einzigartig schönen Buchten. Es bietet Unterwasserarchäologie, da historische antike Siedlungen von Katastrophen überschwemmt werden.

13. Antike Stadt Melanippe (Melanippe Antik Kenti)

Das Stadtzentrum von Finike ist etwa 55 km entfernt. Piraten Bucht ist einer der Orte, an denen sich Piraten versteckten, um die Seeleute als Geiseln zu nehmen und die Schiffe zu plündern, ist auch der Hafen dieses Ortes. In den letzten Jahren hat es sich zu einem der beliebtesten Orte für diejenigen entwickelt, die gerne Urlaub am Meer und Zeltcamping organisieren.

14. Gökbuk Dorf (Gökbük Köyü)

Das Dorf liegt 7 Kilometer nördlich des Zentrums des Finike-Gebiets.

Das Dorf gehörte einst den Griechen. Nach dem Finike-Austausch wurden die Griechen aus dem Dorf entfernt und denen gegeben, die noch im Dorf lebten.

Das Dorf ist für seine natürliche Schönheit bekannt und wird oft besucht, um die Landschaft zu genießen. Es fasziniert die Reisenden mit seiner üppigen Natur und frischen Luft.

15. Antike Stadt Gagai

Es liegt östlich von Finike Bucht, zwischen Finike und Kumluca. Nach einer Untersuchung wurde es in der Antike Palaion Teikhos genannt.

Basierend auf seinem heutigen Standort wurde es auf zwei Hügeln errichtet. Auf welchem ​​Hügel sich die Akropolis befindet, wurde jedoch trotz Nachforschungen nicht bekannt gegeben. Auf der Spitze der beiden Hügel befinden sich die Überreste der Stadtmauern der ersten Ära. Die andere zeigt die Reste der Stadtmauer aus byzantinischer Zeit.

Besten Sehenswürdigkeiten in Finike

Finike ist eine der westlichsten Regionen Antalyas und weltberühmt für seine Orangen. Neben seinen Orangen nimmt auch seine Geschichte einen wichtigen Platz ein. Die Geschichte von Finike, das in der lykischen Zeit besiedelt war, reicht bis ins 5. Jahrhundert v. Chr. zurück.

Die Stadt war im Laufe der Geschichte Gegenstand verschiedener Legenden und ist in Bezug auf die Größe einer der kleinsten Bezirke in Antalya. Es hat seine ruhige Struktur von der Vergangenheit bis zur Gegenwart gut bewahrt.

Apropos historische Schönheiten, viele historische Relikte sind in die Gegenwart gekommen. Die Schönheiten der Natur aus Vergangenheit und Gegenwart behalten teilweise ihre ursprüngliche Struktur.

Das Meer von Finike war einst sagenumwoben und seine Küstenlinie ist im Vergleich zu anderen Bezirken eher kurz. Während es natürliche Schönheit und historische Schönheit für einen ganztägigen Ausflug bietet, bietet es auch das Trio Meer, Sand und Sonne sowie Küstenstrände.

Im Vergleich zum Rest von Antalya hat Finike eine ruhigere Atmosphäre und ist eines der Must-Sees für diejenigen, die einen ruhigen Zufluchtsort abseits der Massen suchen. Die enthaltenen Touristenattraktionen sind im Vergleich zu anderen Gebieten recht begrenzt.

Anzeige

Unverzichtbare wichtige Reiseutensilien für den nächsten Urlaub

Weitere Urlaubsinspirationen für die Türkei

21 Sehenswürdigkeiten in Kusadasi, die Sie nicht verpassen dürfen

Kusadasi - Während das Trio aus Meer, Sand und Sonne für Urlauber sehr wichtig ist, sind die Schönheit der Natur, die Geschichte und die...

31 Sehenswürdigkeiten in Izmir, Türkei, die man gesehen haben muss

Izmir ist eine der schönsten Provinzen in der Ägäis, empfängt jedes Jahr Millionen von Touristen und ist die drittgrößte Stadt der Türkei. Bekannt als...

20 Sehenswürdigkeiten in Bodrum, die Sie nicht verpassen dürfen

Bodrum ist eines der Urlaubsparadiese mit vielen Naturschönheiten und historischen Stätten, die es zu besuchen gilt. Mit Buchten, Stränden, antiken Städten, Gärten, Straßen und...
Anzeige

Am beliebtesten

Hagia Irene Museum in Istanbul (Guide)

Die Hagia Irene oder Hagia Eirene (griechisch "Kirche des Göttlichen Friedens", türkisch Aya İrini; auch Irenenkirche) war im 4. Jahrhundert eine byzantinische Kirche in...

Antalyas lokale Küche: 20 Gerichte, die Sie probieren sollten

Was essen die Menschen in Antalya am liebsten? Antalyas lokale Küche. Die türkische Küche hat eine lange Geschichte und ist beeinflusst von den nomadischen kulinarischen...

Kadiköy in Istanbul (Top Sehenswürdigkeiten und Reiseführer)

Istanbul hat über 15 Millionen Einwohner und ist die mit Abstand größte Stadt unter den europäischen Reisezielen. Die Kadiköy Tour ist definitiv Teil der...

Sultanahmet Altstadt in Istanbul, Türkei (Top Sehenswürdigkeiten, Attraktionen & Tipps)

Sultanahmet (Altstadt) ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Istanbuls Sultanahmet ist ein touristisches Zentrum, das Geschichte, Architektur, Kultur und Kunst, historische Viertel und ein...