StartTürkische RivieraKemer20 Sehenswürdigkeiten in Kemer, die Sie nicht verpassen dürfen

20 Sehenswürdigkeiten in Kemer, die Sie nicht verpassen dürfen

Türkei Pauschalreise für 2022 günstig buchen

Anzeige

Anzeige

Als eines der natürlichen Schönheiten und historischen Touristengebiete Antalyas hat Kemer viele wichtige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Gegend ist fast zu jeder Jahreszeit voller Touristen und bietet wohl einzigartige Ausblicke.

Mit den außergewöhnlichen Orten des Nationalparkgebiets, dem versteckten Paradies zwischen zwei Bergen und den vielen Wundern, die Grün und Blau verbinden, hat Kemer Attraktionen, die die Erwartungen fast aller Urlauber erfüllen.

Kemer ist ein sehr beliebtes Touristenzentrum mit 52 Kilometern Küste und beherbergt weltberühmte Sehenswürdigkeiten. Es hat eine außergewöhnliche Schönheit in einem Gebiet, in dem Natur und Geschichte verschmelzen.

Die Geschichte von Kemer geht auf das Jahr 690 v. Chr. zurück. Idryos war eine der wichtigsten Hafenstädte der Lykier, die einst die Region beherrschten, und war sehr wichtig für den Seehandel. Obwohl das Gebiet klein ist, hat es eine tief verwurzelte historische Struktur, die von der Antike bis zur Gegenwart weitergegeben wurde. Kemer, am Fuße des westlichen Taurus, zeichnet sich durch seinen Naturtourismus aus, aber seine historischen Gebäude, die im Laufe der Zeit Teil der Natur geworden sind, können immer noch beobachtet werden.

Dies sind die 20 wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Kemer, die Sie nicht verpassen dürfen.

1. Cirali

Çıralı liegt im Bezirk Ulupınar, 38 km südlich des Stadtzentrums von Kemer. Dies ist ein sehr kleiner ländlicher Ort, nur eine Autostunde südwestlich von Antalya. Hier befinden sich Olympos und Yanartaş in der Lykischen Union von Anatolien.

Anzeige

Die antike Stadt Olympos liegt auf der anderen Seite der Küste. Um die Flammen von Yanartaş zu erreichen, ist eine lange Wanderung im Berg notwendig. Die Küste von Çıralı ist 3,2 Kilometer lang und variiert in der Breite zwischen 50 und 100 Metern.

2. Göynük Schlucht

Unter den natürlichen Schönheiten von Kemer befindet sich die Göynük-Schlucht. Es ist auch möglich, zum Canyon zu laufen, der mit dem Shuttlebus vom Stadtteilzentrum aus erreichbar ist.

Die Göynük Schlucht ist einer der besten Orte für Naturliebhaber, da sich hier Grün und Blau treffen. In Anbetracht der Sehenswürdigkeiten von Kemer sollte nicht vergessen werden, dass diese besonderen Schluchten wunderschöne Aussichten und ziemlich reiche natürliche Ressourcen bieten. Während der Transport zu einem Punkt des Canyons mit dem Fahrzeug erfolgt, müssen andere Teile zu Fuß erledigt werden. Am Ende der Schlucht, die als Hauptanziehungspunkt gilt, gibt es viele kleine Seen und Becken unterschiedlicher Größe. In diesen Becken kann man schwimmen.

Die Goynuk-Schlucht mit riesige Felsen, die den Fluss wie eine Brücke abschließen, gibt es auch Einrichtungen für individuelle Bedürfnisse. Es gibt auch Unternehmen, die verschiedene Veranstaltungen in der Region organisieren. Der Eintritt in die Göynük-Schlucht beträgt 8 TL.

3. Tekirova

Es ist ein Touristengebiet, das 17 km südlich des Zentrums des Bezirks Kemer liegt. Die Nachbarschaft ist auf drei Seiten von Bergen umgeben und befindet sich in unmittelbarer Nähe wichtiger historischer Stätten wie Phaselis, Çıralı Yanartaş und Olympos.

Anzeige

In der Nähe befindet sich der Berg Tahtalı, der höchste Gipfel im Taurusgebirge, der mit der Seilbahn erreicht werden kann. Die Entfernung zwischen Antalya Kumluca und Tekirova beträgt etwa 20 Kilometer, daher ist es einfach, diese sehenswerte Gegend auf die Liste der Attraktionen von Kemer zu setzen.

Ein weiterer wichtiger Touristenort ist ein Ort in Tekirova namens Üç Adalar, wo man tauchen kann. Neben seiner Geschichte und natürlichen Schönheit bietet Tekirova hervorragende Erholungs- und Unterkunftsmöglichkeiten.

4. Tahtali Berg

Guide Zum Olympos Tahtali Dagi Teleferik Seilbahn In Kemer 2022 - Türkei Life
Guide Zum Olympos Tahtali Dagi Teleferik Seilbahn In Kemer 2022 - Türkei Life

Der an der Ostküste der Teke-Halbinsel gelegene Berg Tahtalı ist eine der Sehenswürdigkeiten, die die gesamte Landschaft rund um Kemer dominiert. In der Antike hieß er Olympos. Dieser Berg ist mit einer Höhe von 2365 Metern der höchste Punkt des Bey Berges zwischen Antalya und Finike. Die Nähe zur Mittelmeerküste macht alle Details des Meerblicks sichtbar. Im November ist der Gipfel vollständig mit Schnee bedeckt.

Der Gipfel ist leicht mit einer 15-minütigen Fahrt mit der 2007 gebauten Seilbahn zu erreichen. Seilbahn zwischen Camyuva und Tekirova. Die letzte Station ist der Gipfel des Tahtalı. Es gibt auch mehrere Möglichkeiten, auf dem Gipfel des Berges zu bleiben.

Sie müssen nur die Seilbahn bezahlen, um auf den Berg zu fahren. Auch Wandern und Gleitschirmfliegen in der Gegend möglich.

5. Cirali Yanartas (Chimäre)

Anzeige

Yanartaş, bekannt als das ewige Feuer des Olymps, liegt innerhalb der Grenzen des Bezirks Ulupınar in Kemer. Das Feuer, das seit Jahren brennt, ist aufgrund der reichlich vorhandenen Erdgasvorkommen der Region zu einem der beliebtesten Orte der natürlichen Schönheit Kemers geworden.

Yanartaş, auch bekannt als Chimaera, liegt innerhalb der Grenzen von Antalyas größtem Nationalpark, dem Beydağları-Nationalpark. Etwa 230 Meter über dem Meeresspiegel ist es oft ein malerischer Ort. In Anbetracht seiner natürlichen Schönheit ist die Entdeckung von Kemer ein ganz anderes Gebiet und eines der Must-Sees.

Der Hauptgrund für seinen Namen Chimaera ist, dass er von den Flammen inspiriert wurde, die aus dem Mund des löwenköpfigen Monsters in der griechischen Mythologie speiten.

Yanartaş kann gesehen werden, ohne eine bestimmte Gebühr zu zahlen.

6. Beldibi Höhle

Die Beldibi-Höhle mit der Geschichte und natürlichen Schönheit von Kemer befindet sich innerhalb der Grenzen des Dorfes Oba. Die mit dem Privatauto erreichbare Seite der Höhle liegt etwa 100 Meter über dem Meeresspiegel.

Dies ist ein Ort zwischen den Grenzen der Provinz Antalya, wo die Überreste der ältesten Periode gefunden wurden. Bilder von Menschen, Hirschen und Ziegen, die von den Alten gezeichnet wurden, sind noch immer an den Höhlenwänden zu sehen. Auch die Molla Deliği Höhle, die so groß ist wie diese Höhle, sollte zu den Sehenswürdigkeiten hinzugefügt werden, die man gesehen haben muss.

In der Höhle, die derzeit als Schutzgebiet geschützt ist, haben Ausgrabungen verschiedene paläolithische und mesolithische Artefakte freigelegt. Die Höhle hat enge Passagen, die im Laufe der Zeit durch Wind und Regen erodiert wurden. Dadurch werden die antiken Ruinen im Inneren zerstört.

Der Eintritt in die Beldibi-Höhle beträgt 5 TL.

7. Beydaglari Nationalpark

Der Beydağları-Nationalpark umgibt den Bezirk Kemer von Anfang bis Ende und ist seit 1972 ein Nationalpark. Es umfasst ungefähr 34.000 Hektar und enthält viele natürliche und historische Schönheiten.

Während der Sommermonate besuchen Touristen, die sich auf Kemer konzentrieren, oft Yanartaş, das sich innerhalb der Grenzen des Beydağları-Nationalparks befindet und seit fast 100 Jahren nicht mehr ausgelöscht wurde, und den historischen Lykischen Weg, der als der größte Wanderweg der Welt bekannt ist.

Einige Teile des Nationalparks beherbergen auch die einzigartigen Lebewesen des Mittelmeers. So können Sie in bestimmten Gebieten Schildkröten sehen und an bestimmten Stränden Mittelmeer-Mönchsrobben begegnen.

8. Folkloristisches Freilichtmuseum Yoruk Park

Der Folklore-Yoruk-Park befindet sich innerhalb der Grenzen des Bezirks Merkez an der Küste von Kemer und soll die Yoruk-Tradition, einen der ältesten Kulturschätze im Mittelmeerraum, widerspiegeln. Die Kulturgeschichte der Yörük-Kultur ist dank des großen Gebäudekomplexes, der in einem bestimmten Teil des Waldgebiets errichtet wurde, unvergesslich.

Am Meer erbaut, koexistieren Blau und Grün mit der Geschichte der Menschheit, und die Landschaft ist einzigartig. Das Yoruk-Zelt im Inneren bietet traditionelle Speisen und Getränke sowie Souvenirs. Kemer hat eine ganz besondere Geschichte und, was die Sehenswürdigkeiten betrifft, ein solches Museum.

Werkzeuge und Utensilien, die von den Yoruk-Leuten verwendet wurden, sind auch im Folklore-Yoruk-Park zu sehen, der auch als Trekkinggebiet angesehen werden kann. Traditionelle Yoruk-Zelte können auch als Restaurants genutzt werden. Dies ist ein idealer Ort für diejenigen, die in einer anderen Atmosphäre sein möchten.

Der Eintritt in das Freilichtmuseum Folklore Yoruk Park kostet 3 Lira.

9. Phaselis Ruinen (Antike Stadt Phaselis)

Reiseführer Zu Den Antiken Phaselis Ruinen Bei Kemer 2022 - Türkei Life
Reiseführer Zu Den Antiken Phaselis Ruinen Bei Kemer 2022 - Türkei Life

Die antike Stadt Phaselis befindet sich in der Tekirova-Siedlung von Kemer und wurde vermutlich 690 v. Chr. Erbaut wurde Es wurde in der Antike als Hafenstadt genutzt.

Zu den Überresten der Stadt, die für ihren Seehandel berühmt ist, gehören das Aquädukt, die Akropolis, die römischen Bäder und die Agora. Darüber hinaus wurde das Theater mit 1.500 Plätzen restauriert und in einen für Touristen geöffneten Ort umgewandelt. Für diejenigen, die historische Gebäude und antike Städte mögen, ist Kemer eines der Gebiete, die in den Besichtigungsplan aufgenommen werden sollten.

Phaselis Bay, die sich innerhalb der antiken Stadt befindet, ist berühmt für ihre natürliche Schönheit. Es gibt einen Campingplatz, einen Strand und einen Picknickplatz, um Zeit in der Bucht zu verbringen.

Die Gebühr für den Eintritt in die antike Stadt Phaselis beträgt 20 TL.

10. Wrack von Paris 2

Die Überreste des Schiffsunglücks der Paris 2 vor der Küste von Kemers Marina zeigen, wie gewalttätig der Erste Weltkrieg war. Das Schiff Paris 2 wurde 1995 in einer Tiefe von etwa 30 Metern entdeckt.

Das Wrack der Paris 2 gilt als einer der besten Tauchplätze der Welt und ist zum größten Symbol der Befreiung der griechischen Insel Meis, ganz in der Nähe von Kemer, von der britischen Besatzung geworden. Artilleriekapitän Mustafa Ertuğrul brachte seine Waffen über Aydın nach Kemer und beendete die Besatzung, indem er das 50-Meter-Schiff Paris 2 versenkte.

Der Türke, der im Ersten Weltkrieg enorm erfolgreich war, hat eine epische Geschichte, die seine Macht in Kemer vor Canakkale zeigt. Um das Wrack zu sehen, zahlen Sie einfach eine bestimmte Gebühr an das Tauchunternehmen.

11. Antike Stadt Olympos

Reiseführer Zum Yanartas Chimaera In Olympos Bei Kemer 2022 - Türkei Life
Reiseführer Zum Yanartas Chimaera In Olympos Bei Kemer 2022 - Türkei Life

Obwohl die antike Stadt Olympos, 40 km von Kemer entfernt, innerhalb der Grenzen des Bezirks Kumluca liegt, ist sie zu einem Treffpunkt zwischen Geschichte und Natur geworden. Das genaue Datum der Gründung der Stadt Olympus ist unbekannt, aber sie soll zwischen 165 und 170 v. Chr. erbaut worden sein. von den Lykiern. Der Grund für diese Überlegung ist, dass der Name Olympus in den damals geprägten lykischen Münzen erwähnt wird. Die meisten Gebäude, die bis in die Gegenwart erhalten geblieben sind, sind Relikte mit Spuren der römischen und hellenistischen Epoche.

Als wir die Tiefen des Waldes betreten, empfängt uns diese antike Stadt mit ihrem herrlichen Wald und dem wunderschönen Meer mit Artefakten aus griechischer, byzantinischer und römischer Zeit. Obwohl es ein sehr beliebtes Gebiet ist, ist es weltberühmt für seine natürliche Schönheit und besondere Veranstaltungen. Es ist eines der Must-see-Gebiete in Kemer. Um in die Stadt zu gelangen, müssen Sie durch Wälder und Hotels fahren und werden von herrlichen Stränden und einer ebenso schönen Altstadt begrüßt.

Der Eintritt in die antike Stadt Olympos beträgt 20 Lira.

12. Üçoluk-Plateau

Das Üçoluk-Plateau ist etwa 45 Minuten von Kemer entfernt. Gerade in dieser von Campingfreunden frequentierten Hochebene fehlt es an Infrastrukturleistungen wie Strom und Telefon.

Dieses Plateau wird von einheimischen und ausländischen Extremsporttouristen in die Liste der Touristenattraktionen in Kemer aufgenommen und beherbergt auch Gäste mit seinen einzigartigen Plateauhäusern. Das Gebiet ist ein Ausgangspunkt für alle Aktivitäten wie Paragliding, Klettern und Camping und ist einer der Orte, die man gesehen haben muss.

Das Üçoluk-Plateau auf einer Höhe von etwa 1.500 Metern entführt Sie mit seiner herrlichen Natur und wunderschönen Pinienwäldern von der Hektik der Stadt.

13. Kemer Basar

Wenn Sie während Ihres Kemer-Urlaubs Produkte oder Souvenirs aus der Region für Ihre Lieben oder sich selbst kaufen möchten, ist der Kemer-Basar der beste Ort für Sie. In diesem Bereich, der schöne Produkte verkauft, werden auch Geschäfte in unmittelbarer Nähe zueinander und in einem strukturfreundlichen Umfeld gebaut. Wenn Sie möchten, können Sie Magnete oder Schmuckstücke aus der Umgebung kaufen oder Taschen oder Kleidung kaufen. Es ist perfekt für ein tolles Finale in Kemer, wo die Handwerker auch ziemlich gut sein sollen.

14. Moon Light Beach

Moonlight Beach liegt an der Küste von Merkez Mahallesi in Kemer, in einer der schönsten Buchten von Kemer. Es hat seinen Namen von der mondbeschienenen Landschaft, vielleicht der schönsten in der Region. Ein Ende der Bucht ist für den Kemer Folklore Yoruk Park reserviert. Das andere Ende ist vom Nationalpark Beydağları Park umgeben. Es bietet eine friedliche Atmosphäre mit einer friedlichen Umgebung, umgeben von grüner Natur. Das klare blaue Meer ist mit feinem Sand bedeckt. Die Bucht hat zwei unterschiedliche Strandbereiche mit Blauer Flagge.

15. Üç Adalar

Die drei Inseln ( Üç Adalar) ist einer der berühmtesten Tauchplätze der Welt und liegt an 5 Öffnungen vor der Küste von Tekirova. Es gibt auch große und kleine Inseln in der Gegend, auf denen einige der besten Unterwasserreichtümer des Mittelmeers beobachtet werden können.

Machen Sie eine Bootsfahrt von Kemer aus, um drei Inseln mit 2 Unterwasserhöhlen und 9 Korallenriffen zu besuchen. Auch seltene Fische sind in Üç Adalar zu sehen.

Vom kleinen Strand am westlichsten Punkt der Insel aus kann man den Berg Tahtalı sehen. Bei gutem Wind können Sie auch Kanu fahren.

16. Hyänenhöhle (Sırtlanini Mağarası)

Es liegt zwischen den Dörfern Sirlanini Magrasi, Yukarı Çamarası und Narlıgedik. Die Gesamtlänge des weitläufigen Trockenhöhle beträgt 348 Meter.

Der Eingang zur Höhle ist sehr eng. Nachdem Sie 5 Meter vorgerückt sind, gibt es einen Übergang zum Haupthöhlenbereich, der als Halle bekannt ist. Die Säulen in der Haupthalle bilden die Form der Wand und teilen die Höhle in 5 Teile. Die 5 Abschnitte sind mit Stalaktiten, Säulen und Stalagmiten bedeckt.

Die Luftfeuchtigkeit in der Höhle beträgt 85 % und die Temperatur 17 Grad.

Der Eintritt zur Hyänenhöhle ist frei.

17. Seldschukische Jagdhütte (Selçuklu Av Köşkü)

Historische Stätte des seldschukischen Jagdschlosses Das seldschukische Jagdschloss befindet sich am Eingang zum Kemer-Viertel und wurde während der seldschukischen Zeit zwischen 1230 und 1248 erbaut. Dies ist ein Gebäude, das während der Jagdsaison vom Fürstentum Tekelioglu genutzt wurde, das einst das Gebiet beherrschte.

Das Gebäude lässt die seldschukische Architektur deutlich erkennen und gilt auch als einziges Beispiel der türkisch-islamischen Kunsttradition. Das sechszackige sternförmige Relief auf der Flagge des Fürstentums Tekelioğlu ist eines der Relikte der Seldschukenzeit, das seine Struktur am besten bewahrt.

Das Jagdschloss der Seldschuken wurde im Wald gebaut. Die großen, hohen Wände der Eingangstür wurden teilweise zerstört, aber das nach innen gerichtete Dach und die Wände des Pavillons blieben intakt. In der Zwischenzeit haben kürzliche Ausgrabungen in der Gegend eine sehr große Zisterne freigelegt.

Der Eintritt in das Jagdschloss der Seldschuken ist frei.

18. Antike Stadt Idyros (Idyros Antik Kenti)

Die Ruinen der antiken Stadt Idyros befinden sich 2 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums von Kemer, nahe dem Ufer der Moonlight Bay. Während der Ausgrabungen, die das Antalya Museum zwischen 1976 und 1977 durchführte, wurde die Forschung in der antiken Stadt Idyros fortgesetzt, wo die Überreste gefunden wurden.

Bei der Ausgrabung wurden Reste der byzantinischen Stadtmauer, drei Türfüllungen, eine Apsis und eine an die Ruine einer Kirche erinnernde Tür entdeckt. Der Boden der Kirche ist mit Mosaiken aus orangefarbenen, lehmroten, weißen und grauen Steinen bedeckt.

Es ist umgeben von dekorativen und von geometrischen Mustern dominierten Bordüren. Es gibt auch eine Kapelle südlich der Kirche. Dank Recherchen lässt sich nachweisen, dass diese Funde und Münzen im 3. und 6. Jahrhundert verwendet wurden. Überreste byzantinischer Wohnhäuser verlaufen entlang der gesamten Küste von Moonlight Bay.

Der Eintritt in die antike Stadt Idyros ist kostenlos.

19. Kemer Platz der Republik

Ultimative Reiseführer Für Kemer 2022 - Türkei Life

Der Kemer Cumhuriyet Platz Uhrturm befindet sich innerhalb der Grenzen von Yeni Mahallesi und bietet einen Blick auf Kemers berühmteste moderne Gebäude. In der Mitte steht die Statue von Atatürk, gegenüber einem weißen Turm. Diese beiden Gebäude sind Wahrzeichen der Stadt.

Öffentliche Freiluftveranstaltungen finden hauptsächlich auf Stadtplätzen statt. Viele Menschen gehen gerne nachts spazieren. Rund um den Platz gibt es Dutzende von Geschäften, die auf individuelle Bedürfnisse eingehen.

20. Cleopatra Bucht (Kleopatra Koyu)

Die Kleopatra-Bucht, eine der berühmtesten Buchten in Kemer, liegt innerhalb der Grenzen des Bezirks Tekirova und ist trotz der jüngsten Privatisierungsversuche einer der einzigartigen Orte, an denen sich Grün und Blau vermischen.

Die Gegend eignet sich am besten für Bootsfahrten und Schwimmen, aber auch zum Picknicken und Campen. Die Kleopatra-Bucht am Lykischen Weg ist der längste Wanderweg der Welt und einer der besten Orte am Meer, um Delfine zu beobachten.

Gleichzeitig ist die Bucht, in der sich die Offroad-Straße befindet, extrem klar, aber ohne jegliche Einrichtungen, sodass sie ihre ursprüngliche Struktur beibehalten kann. Es ist einer der besten Orte für Liebhaber und Reisende, um nachts zu campen.

Der Eintritt zur Cleopatra Bay ist kostenlos.

Besten Sehenswürdigkeiten in Kemer

Antalya ist eines der größten Urlaubszentren in der Türkei und steht im Tourismus an erster Stelle in Bezug auf natürliche und historische Schönheit. Kemer liegt 44 Kilometer vom Zentrum Antalyas entfernt und grenzt im Norden an Konyaaltı, im Westen an Kumluca und im Osten an das Mittelmeer.

Kemer hatte eine der reichsten geografischen Regionen in der Antike und war die Heimat einer seltenen geografischen Region in der Türkei.

Es gibt Aktivitäten, die Sie unternehmen müssen, um Kemer kennenzulernen, wie z. B. Verflechten Sie sich mit Kemers Natur, erkunden Sie die reiche Geographie und kühlen Sie sich im azurblauen Wasser des Mittelmeers ab. Sie werden erstaunt sein über die Schnittmenge von natürlicher Schönheit und historischer Schönheit, und Sie werden den Höhepunkt Ihres Spaßes bei einem farbenfrohen Festival erreichen.

Kemer, das verschiedene Unterhaltungsaktivitäten beherbergt, gilt als eines der beliebtesten Touristenzentren in Antalya. Mit seinen unzähligen Schönheiten bietet es Urlaubern eine breite Palette von Kategorien, um sich in Bezug auf Geschichte und Naturschönheiten die Zeit zu vertreiben.

Mit der üppigen natürlichen Umgebung des Taurusgebirges, 46 Kilometern goldener Küste und einem modernen Yachthafen hat Kemer Mediterranean alles, was Sie für einen großartigen Urlaub brauchen. Die Vielfalt der natürlichen Schönheit schafft auch ein geeignetes Umfeld für Aktivitäten. Sie können also viele verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten in Kemer ausprobieren.

Die große Auswahl an Hotels in Kemer, darunter Luxushotels, Boutique-Hotels, Resorts mit Wasserparks, Hochzeitsreisehotels, Pensionen und Aparthotels, bietet Ihnen und Ihren Lieben die Möglichkeit, den gewünschten Urlaub zu einem erschwinglichen Preis zu genießen. Mit Angeboten, die alle Konzepte wie Nur-Übernachtung, Halbpension, Übernachtung mit Frühstück, All-Inclusive und Ultra-All-Inclusive beinhalten, können Sie sofort mit Ihrer Urlaubsplanung beginnen.

Anzeige

Unverzichtbare wichtige Reiseutensilien für den nächsten Urlaub

Weitere Urlaubsinspirationen für die Türkei

Prinzeninseln in Istanbul (Top-Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Aufenthalte, Tagesausflüge)

Die Prinzeninseln (Prens Adaları auf Türkisch, hauptsächlich nur Adalar) sind eine kleine Inselgruppe im Marmarameer, 10 bis 23 Kilometer südöstlich des Bosporus und Stadtbezirk...

14 Sehenswürdigkeiten in Eminönü, Istanbul, die Sie nicht verpassen dürfen

Eminönü ist ein Gebiet der historischen Halbinsel westlich des Goldenen Horns. Es ist einer der lebhaftesten und zentralsten Orte in Istanbul und gehört zu...

31 Sehenswürdigkeiten in Izmir, Türkei, die man gesehen haben muss

Izmir ist eine der schönsten Provinzen in der Ägäis, empfängt jedes Jahr Millionen von Touristen und ist die drittgrößte Stadt der Türkei. Bekannt als...
Anzeige

Am beliebtesten

Türkisch für Anfänger – Kleiner Sprachkurs für den nächsten Türkei Urlaub

Die wichtigsten Vokabeln einer Reise in die Türkei Mit viel Mut und Ausdauer werden Sie während Ihrer Reise in die Türkei irgendwann einige türkische Wörter...

Landkreise von Istanbul

Istanbul ist die einzige Stadt der Welt, die sich über zwei Kontinente erstreckt Istanbul ist eine der am weitesten entwickelten und wichtigsten Städte der Welt,...

Internet und Telefon in der Türkei (Insidertipps zu WiFi, Mobilnetz & Roaming)

Wenn Sie eine typische Reisefrage beantworten möchten: "Wie bleibe ich auf Reisen mit dem Internet und Telefon verbunden?" Verschaffen Sie sich hier einen Überblick...

Euro – Türkische Lira | EUR/TRY | aktueller Wechselkurs | Währung

Die Währung der Türkei verstehen Wenn Sie die Türkei besuchen, ist es hilfreich, die türkische Lira Währung und ihre Funktionsweise zu verstehen. Sie können unseren...