StartReiseblogWenn Sie einen Dolmus in der Türkei verwenden, sollten Sie diese Regel...

Wenn Sie einen Dolmus in der Türkei verwenden, sollten Sie diese Regel kennen

Der ultimative Dolmus Guide für die Türkei 2021 - Türkei Life
Der ultimative Dolmus Guide für die Türkei 2021 - Türkei Life

Der ultimative Dolmus Guide für die Türkei

In der Türkei ist Dolmus (Dolmuş) ein kleiner Sammelbus, der auf ländlichen Gebieten und in Städten wie Istanbul, Izmir, Antalya und Alanya verkehrt.

Dolmus ist eines der wichtigsten öffentlichen Verkehrsmittel und wenn Sie in der Türkei unterwegs sind, sollten Sie unbedingt wissen, wie man es benutzt, denn der Dolmus hat seine eigene Funktionsweise.

Wenn Sie einen Dolmus in der Türkei verwenden sollten Sie diese Regel kennen 2021 - Türkei Life
Wenn Sie einen Dolmus in der Türkei verwenden sollten Sie diese Regel kennen 2021 - Türkei Life

Grundlegende Informationen zum Dolmus Minibus

Dolmuş bedeutet auf Türkisch „gefüllt„. Der Name rührt daher, dass er meistens nur abfährt, wenn genügend Passagiere vorhanden sind. Als Dolmuş können Autos, Kleinbusse, Minibusse, Boote und Motorboote verwendet werden.

In der Vergangenheit wurden Dolmus Fahrten nur verwendet, um den Bosporus und das Goldene Horn über Kayık zu überqueren. Seit 1931 findet auch auf den Straßen Dolmusverkehr statt. Heute ist der Dolmus aus dem öffentlichen Personennahverkehr nicht mehr wegzudenken!

Dolmus Routen in der Türkei

Der Dolmus fährt in regelmäßigen Abständen zwischen zwei Punkten auf einer genau definierten Route. Die Fahrt beginnt zum wiederkehrenden Zeitpunkt (z.B. 20-Minuten-Takt) oder bei voller Sitzplatzbelegung vor der Abfahrtszeit. Die Fahrgäste können auf dieser Strecke überall in den Bus ein- und aussteigen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Dolmus vom Straßenrand aus ein Signal zu senden, und er wird anhalten, um Sie mitzunehmen. Daher ist es wirklich überflüssig, zur nächsten Haltestelle zu laufen.

Anzeige

Unterwegs können Sie an jeder beliebigen Stelle aussteigen. Wenn Sie aussteigen möchten, sagen Sie dem Fahrer, „Inecek var“ („Jemand will raus!“), oder „Müsait bir yerden“ („An einem geeigneten Ort“), sodass er bei nächster Gelegenheit anhalten wird.

Dolmus Haltestellen in der Türkei

Außer Start- und Endhaltestelle hat der Dolmuş keine klar definierte Haltestelle. Das Ziel wird durch ein Schild an der Windschutzscheibe angezeigt. Die Dolmus Busse pendeln auch zwischen großen Städten hin und her. Größere Städte können mehrere Dolmus-Terminals in verschiedenen Teilen der Stadt haben. Gehen Sie einfach zur Hauptstraße, lesen Sie die Schilder an der Windschutzscheibe und winken Sie dem Fahrer auf der Straße zu.

Dolmus Preise in der Türkei

Der Preis für jede Route ist ein Festpreis. Den aktuellen Fahrpreis finden Sie in der Liste der Kleinbusse. Zahlungen werden in der Regel in bar bezahlt und vom Fahrgast oder den Passagieren an den Fahrer weitergegeben. Im Dolmus bekommt man keine Fahrkarten ausgehändigt. Wenn Sie den Fahrpreis nicht kennen, sehen Sie, was andere Leute bezahlen und zahlen Sie den gleichen Betrag oder geben Sie dem Fahrer einen 5 TL Schein und Sie erhalten das Wechselgeld.

In Badeorten akzeptieren die Fahrer manchmal Euro, aber sie geben Ihnen einen schlechten Wechselkurs. Sie können für Dolmus keine wiederaufladbaren Karten für öffentliche Verkehrsmittel (wie IstanbulKart, AntalyaKart, AlanyaKart, KentKart usw.) verwenden.

Eine einfache Fahrt innerhalb der Stadt kostet je nach Region zwei bis vier Türkische Lira.

Dolmus Etikette in der Türkei

Anzeige

Versuchen Sie, sich sofort hinzusetzen, am besten hinten. Der Grund ist einfach, der Fahrpreis wird vom Passagier an den Fahrer weitergegeben. Wenn Sie vorne sitzen oder stehen, gibt Ihnen jemand Geld und sagt auf Türkisch die Haltestelle oder den Ort, an dem Sie aussteigen möchten, Sie müssen es dann dem Fahrer weitergeben. Wenn Sie kein Türkisch können oder verstehen, dann ist das kein Problem, aber es ist etwas unangenehm.

Auf dem Weg vom Rücksitz zum Fahrer gehen manchmal Informationen und Geld an vielen Händen und Gehilfen vorbei.

In der Türkei ist es fast wie anderswo üblich, auf Sitze für ältere Menschen, Behinderte oder Mütter mit Kindern zu verzichten.

9 Fragen und Antworten zur Fahrt mit dem türkischen Dolmus

  1. Was kostet eine Fahrt mit dem Dolmus?

    Der Dolmus ist mit Abstand das günstigste und interessanteste Nah- und Mittelstrecken-Transportmittel in der Türkei. Den aktuellen Fahrpreis finden Sie in der Liste der Kleinbusse. Eine einfache Fahrt innerhalb der Stadt kostet je nach Region zwei bis vier TL.

  2. Was heißt Dolmus?

    Dolmus ist der Name des türkischen Sammelbusses, was „gefüllt“ bedeutet.

  3. Wie heißt der Bus in der Türkei?

    Anzeige

    Der kleine Dolmus Sammelbus gehört zum typischen Erscheinungsbild der Türkei.

  4. Wo sind die Dolmus Haltestellen?

    Außer der Dolmus-Station gibt es nur sehr wenige Haltestellen. Der Grund dafür ist, dass die Fahrgäste auf dieser Strecke überall in den Bus ein- und aussteigen können. Alles, was Sie tun müssen, ist, Dolmus vom Straßenrand aus ein Signal zu senden, und er wird anhalten, um Sie abzuholen.

  5. Wie findet man den richtigen Dolmus ohne Haltestelle und Fahrplan?

    Auf den meisten Bussen steht ihr Endziel oder eine eigene Busliniennummer. Daher können Sie auf dem Schild an der Windschutzscheibe Ihre Richtung bestimmen, oder im Hotel vorab fragen, welche Busnummer Sie nehmen müssen.

  6. Wo kann ich Dolmus Bustickets kaufen?

    Es gibt keinen Automaten, um Bustickets zu kaufen. Es gibt nämlich kein Busticket. Bezahlen Sie direkt beim Fahrer, nachdem Sie in den Dolmus eingestiegen sind.

  7. Warum fährt Dolmus an mir vorbei, obwohl ich dem Fahrer ein Zeichen gegeben habe?

    Wie der Name schon sagt, sind Minibusse relativ klein. Es ist meistens nur für 10 bis 20 Personen geeignet. Wenn der Dolmus seine Kapazität aufgebraucht hat und einfach überfüllt ist, fährt der Fahrer einfach weiter und es dürfen keine neuen Passagiere in das Sammelbus einsteigen. Früher wurde so viel wie möglich Passagiere eingequetscht, jetzt ist Sicherheit hier wichtiger.

  8. Wie verhalte ich mich bei der Dolmus Fahrt?

    Wenn es einen Sitzplatz gibt, setzen Sie sich unbedingt. Die Fahrt ist meist schnell, und da der Dolmus überall hält, bremsen oder lenken sie meist stärker.

  9. Dolmus oder Taxi was ist günstiger?

    Mit 2 bis 4 TL ist eine Dolmus Fahrt viel günstiger als ein Taxi.

Anzeige

Abonnieren Sie unseren Türkei Life Newsletter!

Weitere Urlaubsinspirationen für die Türkei

Gesundheitstourismus in Istanbul – Insider-Tipps

Die Türkei gehört zu den Top-10-Ländern und hat in den letzten Jahren mit ihrer neuesten Technologie, Qualität, erschwinglichen medizinischen Versorgung und weltweit anerkannten, anerkannten...

5 Orte, an denen die besten gefüllten Weinblätter (Sarma) in Istanbul serviert werden

Viele Leute werden sagen, dass sie in Istanbul waren und noch nie gefüllte Weinblätter gegessen haben. Wer die Restaurants der Stadt besucht, ist damit...

Adrasan Reiseführer (Sehenswürdigkeiten, Strand, Hotel, Urlaub)

Adrasan ist eines der beliebtesten Touristenziele in Antalya, verbunden mit der Stadt Kumluca an der lykischen Mittelmeerküste in der Türkei. Adrasan ist eines von...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Rahmi M. Koç Museum Istanbul (Guide)

Als Teil der Rahmi M. Koç Museology and Culture Foundation ist das Rahmi M. Koc Museum eine private gemeinnützige Organisation, die sich der Geschichte...

Camlica Fernsehturm in Istanbul (Guide, Eintritt, Öffnungszeiten)

Der Fernsehturm Çamlıca (Türkisch: Çamlıca Kulesi) wird zu einem der neuen Wahrzeichen Istanbuls, das in letzter Zeit die Neugier vieler Menschen geweckt hat. Wir...

Finike Reiseführer (Sehenswürdigkeiten, Strand, Hotel, Urlaub)

Wo Geschichte auf Natur trifft, ist Finike ein Gebiet in Antalya und der Türkei, berühmt für seine Orangen. Im Vergleich zu anderen Verwaltungsregionen ist...

Fethiye Reiseführer (Sehenswürdigkeiten, Strand, Hotel, Urlaub)

Fethiye ist eine der 13 wunderschönen Regionen in Mugla, die jedes Jahr Tausende von einheimischen und ausländischen Touristen anzieht. Die Gegend ist bekannt für...