StartTürkische Ägäis24 Sehenswürdigkeiten in Marmaris, die Sie nicht verpassen dürfen

24 Sehenswürdigkeiten in Marmaris, die Sie nicht verpassen dürfen

Türkei Pauschalreise für 2022 günstig buchen

Anzeige

Anzeige

Marmaris ist eines der mit dem Zentrum von Muğla verbundenen Ferienzentren und empfängt jedes Jahr Tausende von Touristen. Die Gegend hat ein sehr schönes Meer, viele Unterhaltungsmöglichkeiten, malerische Buchten und Dutzende von alten Städten in der Vergangenheit. Die Sehenswürdigkeiten von Marmaris bieten Urlaubern viele Möglichkeiten. Besonders beliebte Bars und Strände befinden sich im Stadtzentrum; die Tatsache, dass es viele antike Städte gibt, jede einzigartiger als die andere, und vor allem die Lage und die Transportmöglichkeiten für Ihre Bequemlichkeit, machen Marma Reese einen Schritt voraus.

Marmaris ist eine der sehr schönen Gegenden in Mugla. Dank des Meeres und der fruchtbaren Grünflächen, einzigartiger Schönheit, können Sie Spuren der Geschichte in Marmaris sehen, das viele Zivilisationen beherbergt hat.


Marmaris, in der Antike als Physkos bekannt, war eine karische Stadt von. In Physkos, einem der Verbindungshäfen zwischen Ägypten und Rhodos, wurden die Menschen während eines Angriffs von Alexander dem Großen im Jahr 334 v. Chr. zurück zur Burgschlacht, viele Häuser und Burgen der Stadt wurden in diesem Krieg zerstört. Später fiel die Stadt unter römische, byzantinische, Menteşe und osmanische Herrschaft.

Die 10 besten Hotels in Marmaris 2022 - Türkei Life
Die 10 besten Hotels in Marmaris 2022 - Türkei Life

Dies sind die 24 wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Marmaris, die Sie nicht verpassen dürfen.

1. Bozburun

In Bozburun werden die meisten Yachten und Boote in Marmaris Marina hergestellt. In diesem Sinne gilt es als einer der bekanntesten Produktionsorte von Booten und Yachten in unserem Land.

Insgesamt ist Bozburun mit seinen kleinen, aber gemütlichen Pensionen und Restaurants ein Paradies für naturverbundene Urlauber. Wohl viel entspannender als andere Resorts. Sie können auch ein Taxi oder einen Minibus nach Bozburun nehmen, das 45 km von Marmaris entfernt liegt.

2. Selimiye

Anzeige

Eine 45-minütige Fahrt vom Stadtzentrum von Marmaris entfernt, ist Selimiye eine Bucht, in der Yachten und Boote aufgrund ihrer Natur besonders bei schlechtem Wetter Zuflucht finden können. Da es auf drei Seiten von Hängen umgeben ist, gibt es hier keine starken Winde.

Das Beste an diesem Ort ist, dass er eine sehr friedliche Natur hat. In Selimiye, das aus allen Himmelsrichtungen zu Fuß erreichbar ist, sehen Sie mit der Natur verflochtene Dörfer, Buchten mit wunderschönen Stränden und historische Städte.

Sie können köstliches Essen im Fischrestaurant in Selimiye genießen, das für seine Fischgerichte berühmt ist.

Das Ticket von Marmaris nach Selimiye Island kostet 10 Lira. Wenn Sie mit dem Auto, normalerweise mit dem Boot, auf die Insel reisen, können Sie auf der Datça Road weiterfahren und in Richtung Bozburun abbiegen.

3. Insel Sedir – Kleopatra Strand

Mit seinen kleinen, weichen Sandstränden, dem türkisfarbenen Meer und der atemberaubenden Aussicht ist Cedir Island eine der meistbesuchten Inseln von Urlaubern und bekannt für seine Picknick- und Ausflugsgebiete. Die Insel liegt 25 km vom Stadtzentrum entfernt und kann mit dem Boot besucht werden.

Anzeige

Am anderen Ende der Insel gibt es Ruinen aus der Römerzeit, aber im Allgemeinen bevorzugen Urlauber Paradise Island und Cleopatra Beach. Der Kleopatra-Strand ist aufgrund seines schönen Sandes und des wunderbaren Meeres einer der idealen Orte zum Schwimmen. Marmaris ist eine der berühmtesten Gegenden in Anbetracht der Attraktionen, insbesondere der Strände. Cleopatra hat ein einzigartiges Image, besonders mit seinen goldenen Sandstränden. Zusätzlich zu Bootstouren kann die Insel mit einem Minibus-Boot erreicht werden, das vom Pier Çamlık abfährt. Eine Museumskarte kann verwendet werden, um die Insel zu betreten.

4. Turunç

Mit seiner herrlichen Bucht ist Turunc eine der friedlichsten und friedlichsten Städte. Die mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Turunc Bay wird in der Regel von Bootstouren angeboten, aber auch von Unterkünften.

Bei einer Safari-Tour ist es auch möglich, eine Jeep-Tour zu unternehmen. Turunc ist einer der wichtigsten Orte für Wassersport und hat die besten Gewässer zum Tauchen.

Turunç liegt 20 km vom Zentrum von Marmaris und 10 Minuten vom Ende von İçmeler entfernt. Dieses Gebiet zeichnet sich auch durch seine Strände aus und ist als Must-see bekannt.

5. Bördübet Bucht (Bördübet Koyu)

Die Bucht Bördübet in Hisarönü ist berühmt für ihre Natur. Bördübet, eine der letzten unberührten Buchten, vermittelt auch in sehr beengten Situationen eine friedliche und friedliche Atmosphäre. Die von üppigen Pinien umgebene Bucht hat türkisfarbenes Meer und goldenen Sand.

Anzeige

Die etwa 1 km lange Bucht ist eines der gängigen Ziele für Bootsausflüge.

6. Burg von Marmaris – Archäologisches Museum

Die Burg im Zentrum von Marmaris wurde 1044 v. Chr. von den Ioniern erbaut. Die Burg wurde nach dem Angriff zerstört und 1522 vom großartigen Suleiman dem Prächtigen wieder aufgebaut.

Es gibt auch ein archäologisches Museum im Inneren der Burg. Hier werden historische Artefakte ausgestellt, die bei den Ausgrabungen von Marmaris ausgegraben wurden. Das Marmaris Castle, das unter den Sehenswürdigkeiten in Marmaris gesehen werden sollte, besonders bei Touristen, die sich für historische Artefakte interessieren und in dieser Hinsicht sehr beliebt sind, wird Sie sehr glücklich machen. Der Eintritt kostet 18 TL. Wenn Sie eine Museumskarte haben, haben Sie freien Eintritt.

Das Marmaris Museum empfängt Besucher jeden Tag der Woche und ist von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

7. Paradiesinsel (Cennet Adası)

Die paradiesische Insel Paradiesinsel (Cennet Adası), die Marmaris Bootsfahrten oft ansteuern, ist berühmt für ihre saubere Luft und natürliche Schönheit. Die Insel hat klares Wasser und weiche Sandstrände, an denen Urlauber eine Pause einlegen und das Meer genießen können.

Darüber hinaus gibt es auf Cennet Adası Restaurants, die lokale Gerichte servieren. Diese morgendlichen Ausflüge ermöglichen es Urlaubern, auf der Insel zu Mittag zu essen.

8. Icmeler

Icmeler ist wegen seiner Strände eine der beliebtesten Touristenattraktionen und ein Muss. Icmeler liegt 8 km vom Zentrum von Marmaris entfernt und hat viele Hotels und verschiedene Campingplätze.

Darüber hinaus bevorzugen Urlauber, die einen Tag im Meer verbringen möchten, İçmeler für Aktivitäten wie Schwimmen, Tauchen, Windsurfen und Kanufahren.

9. Söğüt Dorf (Söğüt Köyü)

Das Dorf Söğüt, 2 Autostunden von Marmaris entfernt, ist einer dieser sehr ruhigen und friedlichen Orte. Dieses Dorf mit 2.000 Einwohnern gilt als eine Ecke des Paradieses und bewahrt sowohl seine natürliche Schönheit als auch seine Schönheit. Gleichzeitig können Sie die antike Stadt Thyssanos sehen, wenn Sie durch das antike Ruinendorf spazieren.

Auch die Restaurants und Cafés im Dorf stechen hervor, da ihr Design auf Geschichte und Natur basiert. Diese Restaurants servieren jedoch normalerweise Bio-Produkte, die von Dorfbewohnern hergestellt werden.

10. Hafsa Sultan Karawanserei

Die Karawanserei, die im Namen der Mutter von Suleiman dem Prächtigen, Sultan Hafsa, erbaut wurde, war eines der wichtigsten Unterkunftszentren ihrer Zeit. Heute kann man in der Karawanserei, die als Café und Boutique dient, beim Tee sitzen.

11. Großer Basar Bedesten von Marmaris

Dieser Basar, die genaue Zeit seiner Errichtung ist nicht bekannt, da er ständig aktiv und genutzt wird, so dass er bis heute existiert. Der Basar zeichnet sich durch seine Ähnlichkeit mit dem Großen Basar in Istanbul aus, jedoch mit einer kleineren Struktur.

Auf dem Basar gibt es allerlei Waren, es gibt Kleidung, Gewürze, Schmuck und verschiedene Parfums.

Marmaris Reiseführer Urlaub Sehenswürdigkeiten Strand Hotel 2022 - Türkei Life
Marmaris Reiseführer Urlaub Sehenswürdigkeiten Strand Hotel 2022 - Türkei Life

12. Antike Stätten in Marmaris

Marmaris hat aufgrund seiner geografischen Lage viele Zivilisationen beherbergt. In der Grafschaft sind viele antike Städte zu sehen, deren reiche Geschichte bis ins Jahr 10.000 v. Chr. zurückreicht.

Die antike Stadt Amos in der Bucht von Kumlubük, die antike Stadt Gallipolis im Bezirk Çamlı und der Hemithea-Tempel in der Nähe des Berges Eren sind die wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten.

Darüber hinaus können Sie die antiken Städte Hyda und Lryma auf der Halbinsel Bozburun, die antiken Städte Idyma und Kedrai in der Gökova-Bucht und die antiken Städte Physkos im Asartepe-Viertel des Stadtzentrums sehen.

13. Turgut Dorf (Turgut Köyü)

Das Dorf, 40 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt, ist einer der Ausgangspunkte für eine typische Jeep-Tour. Teppiche werden in viele Städte im In- und Ausland exportiert, insbesondere in Dörfer, die für ihre Teppichweberei berühmt sind. Wenn Sie das Dorf betreten, sehen Sie, wie die Teppiche tatsächlich gewebt und wie die Farben bestimmt werden.

Sehen Sie auch die Ruinen der nahe gelegenen Burg Turgut und die Antik-Zitadelle von Bybassos.

14. Halıcı Ahmet Urkay Museum

Das Museum befindet sich in einem privaten Bereich 10 km von der Muğla-Straße in Marmaris entfernt und wurde von Ahmet Urkay eröffnet. Neben der dokumentarischen Sammlung von Urkay, der selbst Teppichweber war, sind viele archäologische Artefakte ausgestellt. Das Urkay Museum ist definitiv eine der Attraktionen, die man gesehen haben muss für Touristen, die sich für archäologische Artefakte in Marmaris interessieren, und obwohl es nicht sehr beliebt ist, ist es eine der Ausstellungen, die man gesehen haben muss.

Töpferwaren, handgefertigtes Glas, Münzen, Statuen, Ornamente, Teppiche, Teppiche, Holz- und Marmorgegenstände, Waffen und lokale Kleidung aus vielen Zivilisationen werden ausgestellt.

Freier Eintritt in Museen, die jeden Tag der Woche geöffnet sind.

15. Ibrahim-Aga-Moschee

Historische İbrahim Ağa Moschee Diese Moschee im Zentrum von Marmaris wurde 1789 von Mengenelizade İbrahim Ağa erbaut. Das Interessanteste an der Moschee ist ihre riesige Kuppel.

Die Innenausstattung der Moschee ist sehr einfach und wird noch heute verwendet.

16. Archäologischer Park der Iyilik-Klippen

Die Überreste des 4. Jahrhunderts v. Chr. werden im archäologischen Park ausgestellt, der am Fuße des Iyilik Felsens eingerichtet wurde und eine Fläche von 8342 Quadratmetern umfasst. Die Überreste umfassen Produkte, die bei Ausgrabungen in Marmaris gefunden wurden. Schalen, Geldscheine, Sarkophage, Inschriften und antikes Küchengeschirr, Gürtel, Ornamente und Schwerter sind ausgestellt.

Der Eintritt in den Park im Zentrum des Stadtteils ist frei.

17. Antike Stadt Amos

Die antike Stadt Amos liegt in der Kumlubuk-Bucht im Bezirk Turunç auf der Südseite der Insel Marmaris, wurde auf einem Berg erbaut und blickt auf das herrliche Meer.

Die antike Stadt ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt, der für kein Fahrzeug zugänglich ist. Die längst vergessene antike Stadt bietet einen Panoramablick auf den Sonnenuntergang.

Die antike Stadt hat Tempelruinen und ein Theater mit freiem Eintritt.

18. Antike Stadt Kedrai

Antike Stadt auf der Insel Sedir, 12 km von der Autobahn Marmaris Muğla entfernt, berühmt für ihren Kleopatra-Strand. Die Stadt wurde ursprünglich an Karia und später an Rhodos angeschlossen und regiert.

Die Kedrai waren sehr erfolgreich im Schiffsbau und entwickelten ihren Handel, indem sie lange Reisen in Booten aus Zedernholz unternahmen. Die Stadtmauern, der Apollo-Tempel und das Theater blieben jedoch in der Stadt und produzierten Schiffe für Rhodos.

19. Antike Stadt Loryma

Die antike Stadt Loryma in der Bucht von Bozukkale ist eine große Stadt, die auf einem großen Gebiet erbaut wurde. Das auffälligste Stück ist das schlanke Schloss.

Die Ecken sind abgerundet und die langen, dünnen Seiten bestehen aus rechteckigen Türmen. An den rechteckigen Türmen in den Ecken befinden sich Zisternen. Als Ergebnis der Forschung wurde entdeckt, dass die Burg Zeus gewidmet war.

20. Antike Stadt Gallipolis

Die antike Stadt am Stadtrand von Kızılkaya in der Nähe des Bezirks Gelibolu enthält Ruinen mittelalterlicher Burgen, Amphoren und Rhodos-Inschriften. Die Stadt, ein Überbleibsel aus hellenistischer und römischer Zeit, liegt innerhalb der Duran Farm.

21. Antike Stadt Hyda

Die antike Stadt Haida auf der Halbinsel Bozburun liegt in der Bucht von Selimiye. In der Stadt ist ein Mausoleum zu sehen, zusammen mit den Überresten der hellenistischen Mauern.

22. Antike Stadt Idyma

Es wird geschätzt, dass die antike Stadt im Bezirk Kozlukuyu in der Gökova-Bucht erstmals im Jahr 478 v. Chr. erwähnt wurde. Es wird jedoch angenommen, dass die Geschichte der Stadt bis ins Jahr 3000 v. Chr. zurückreicht, nach der Ausgrabung der Lagerstätte von Saraçay. v. Chr.

Die auf einem steilen Felsgipfel erbaute Stadt schloss sich ursprünglich Idyma an, einem Mitglied der Attica-Delos Sea Union und später der Rhodes Union. Mauern, Steingräber und Burgruinen sind überall in der Stadt zu sehen.

23. Antike Stadt Physkos

Die Stadt liegt in Asartepe, einer karischen Stadt, die 3000 v. Chr. gegründet wurde. Dies gilt als einer der wichtigsten Punkte, die Ägypten und Rhodos verbinden. In diesem Sinne wurde es von vielen Staaten und Städten angegriffen.

Die antike Stadt Physkos wurde 334 v. Chr. gegründet. Erobert von Alexander dem Großen. Später wurde die Stadt von vielen Zivilisationen unter dem Römischen, Byzantinischen, Mentesse und Osmanischen Reich regiert.

Die antike Stadt verfügt über Statuetten, Skulpturenblöcke und Stelen aus dem 4. Jahrhundert v. Chr.

24. Tempel von Hemitea

Dieser Tempel wurde im Namen der Göttin Hemitea erbaut und befindet sich im Dorf Hisarönü in der Nähe des Berges Eren. Früher organisierten die Menschen vor dem Tempel Feste und Opfer im Namen der Göttin Hemitea.

Spuren der Dorer sind in den Tempeln im ionischen Stil zu sehen. Obwohl heute nur noch das Fundament und die Fassade erhalten sind, gilt es als ein Muss.

Besten Sehenswürdigkeiten in Marmaris

Marmaris ist einer von 13 Bezirken in Muğla in der Mittelmeerregion. Es wird im Westen von der Reşadiye-Halbinsel und der Kerme-Bucht, im Norden von Ula und im Osten vom Berg Balan und den Daily Hills begrenzt. Der Bezirk ist im Süden vom Mittelmeer umgeben und liegt 55 km vom Zentrum von Mugla entfernt

Die Gegend, die jedes Jahr Tausende von Urlaubern beherbergt, bietet historischen Reichtum und atemberaubende Schönheit. Mit jahrhundertealten Städten, herrlichen Buchten, kristallklarem Wasser, Wasserfällen, Höhlen und natürlich sehr friedlichen Dörfern hat Marmaris Urlaubern viel zu bieten.

Marmaris ist die erste Wahl für ausländische Touristen, um Urlaub zu machen, insbesondere mit den Stränden Cleopatra, İçmeler, Turunç, Uzunyalı, İncekum, Kızkumu und Kumlubük.

Darüber hinaus sind Selimiye Bay, Turunç Bay, Bördübek Bay, Abdi Reis Bay, Gebekse Bay und Amos Bay einige der Buchten, die mit dem Boot und dem Auto besucht werden können.

In diesem bei Touristen beliebten Teil der Stadt gibt es viel zu tun. Bootsfahrten, Tauchen, Safaris, Wasserparks, Gleitschirmfliegen, Flyboarden, Wandern und Fahrradtouren sind nur einige der Aktivitäten.

In Marmaris finden Sie Hotels für alle Marktsegmente, darunter nur Zimmer, Bed & Breakfast, Ultra-All-Inclusive, All-Inclusive, Vollpension, Halbpension und alle Konzepte, nach denen Sie suchen.

Anzeige

Unverzichtbare wichtige Reiseutensilien für den nächsten Urlaub

Weitere Urlaubsinspirationen für die Türkei

Prinzeninseln in Istanbul (Top-Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Aufenthalte, Tagesausflüge)

Die Prinzeninseln (Prens Adaları auf Türkisch, hauptsächlich nur Adalar) sind eine kleine Inselgruppe im Marmarameer, 10 bis 23 Kilometer südöstlich des Bosporus und Stadtbezirk...

31 Sehenswürdigkeiten in Izmir, Türkei, die man gesehen haben muss

Izmir ist eine der schönsten Provinzen in der Ägäis, empfängt jedes Jahr Millionen von Touristen und ist die drittgrößte Stadt der Türkei. Bekannt als...

21 Sehenswürdigkeiten in Kusadasi, die Sie nicht verpassen dürfen

Kusadasi - Während das Trio aus Meer, Sand und Sonne für Urlauber sehr wichtig ist, sind die Schönheit der Natur, die Geschichte und die...
Anzeige

Am beliebtesten

Istanbul Delphinarium in Eyüp (Insidertipps zur beliebten Attraktion)

Das Istanbul Dolphinarium / Delphinarium ist einer der beliebtesten Themenparks und Delfinarien in Istanbul und befindet sich im Eyüp-Gebiet des Goldenen Horns. Es ist...

Hagia Irene Museum in Istanbul (Guide)

Die Hagia Irene oder Hagia Eirene (griechisch "Kirche des Göttlichen Friedens", türkisch Aya İrini; auch Irenenkirche) war im 4. Jahrhundert eine byzantinische Kirche in...

Antalyas lokale Küche: 20 Gerichte, die Sie probieren sollten

Was essen die Menschen in Antalya am liebsten? Antalyas lokale Küche. Die türkische Küche hat eine lange Geschichte und ist beeinflusst von den nomadischen kulinarischen...

Kadiköy in Istanbul (Top Sehenswürdigkeiten und Reiseführer)

Istanbul hat über 15 Millionen Einwohner und ist die mit Abstand größte Stadt unter den europäischen Reisezielen. Die Kadiköy Tour ist definitiv Teil der...