StartIstanbulGalata Tower (Galata Kulesi) in Istanbul (Insider Tipps, Tickets & Geschichte)

Galata Tower (Galata Kulesi) in Istanbul (Insider Tipps, Tickets & Geschichte)

Türkei Pauschalreise für 2022 günstig buchen

Anzeige

Anzeige

Der Galata Tower (türkisch: Galata Kulesi), von den Genuesen als Christea Turris (lateinisch für „Der Turm Christi“) bekannt, ist ein mittelalterlicher Steinturm im Stadtteil Galata / Karaköy von Istanbul. Es ist eines der beeindruckendsten und beliebtesten Wahrzeichen Istanbuls.

Galata Tower (Galata Kulesi) In Istanbul (Insidertipps)
Galata Turm In Istanbul Insidertipps Aussenansicht 2022 - Türkei Life

Fakten zum Galataturm

  • Es wurde 528 in byzantinischer Zeit erbaut.
  • Der heutige Turm wurde 1348 von den Genuesen erbaut und „Turm Christi“ genannt.
  • Im 15. Jahrhundert diente der Turm als Kriegsgefangenengefängnis, im 16. Jahrhundert als Wachturm. Nach dem Untergang des Osmanischen Reiches wurde es in den 1960er Jahren zu einer Feuerwache umgebaut.
  • Architekt Köksal Anadol restaurierte den Turm 1967
  • Der Galataturm wurde 2013 von der UNESCO in die temporäre Liste des Weltkulturerbes der Türkei aufgenommen.
  • Die Höhe beträgt 61 m über dem Meeresspiegel.
  • 360-Grad-Panoramablick über die Stadt.

Geschichte zum Galataturm

Dieser Turm im romanischen Stil wurde 14. Jahrhundert erbaut und die Genueser nutzten den Hügel als Festung. Während des Osmanischen Reiches, als er als Beobachtungsturm zur Beobachtung von Bränden genutzt wurde, wurde der obere Teil des Turms mit einer konischen Kappe bei mehreren Restaurierungen leicht modifiziert. Im Jahr 1794, während der Herrschaft von Sultan Selim III., wurde die Spitze des Turms aus Blei und Holz gebaut. Im Jahr 1831 beschädigte ein weiterer Brand das Gebäude und es wurden neue Restaurierungsarbeiten durchgeführt.

Für den Rest des Osmanischen Reiches hatte dieser Turm nicht dieses kegelförmige Dach. Viele Jahre später, während des Restaurierungsprojekts von 1965 bis 1967, wurde das konische Dach wieder aufgebaut. Bei der letzten Restaurierung in den 1960er Jahren wurde das Holzinnere des Turms durch eine Betonkonstruktion ersetzt.

Häufig gestellte Fragen zum Galata Turm

  1. Was ist Galata?

    Galata (jetzt Karaköy) ist ein Stadtteil auf der europäischen Seite von Istanbul, der sich im Stadtteil Beyoğlu befindet.

  2. Wie alt ist der Galata Turm (Galata Kulesi)?

    Erbaut 1348.

  3. Wo befindet sich der Galata Turm?

    Anzeige

    Der Galataturm (auf Türkisch Galata kulesi) befindet sich im Stadtteil Galata des Istanbuler Viertels Beyoglu.

  4. Wie hoch ist der Galata Turm?

    Die Höhe beträgt 61 m über dem Meeresspiegel.

  5. Was bedeutet Galata Turm?

    Der Galataturm wurde ursprünglich „Der Turm Christi“ genannt.

  6. Wann wurde der Galata Turm gebaut?

    1348

Sehenswürdigkeiten Galataturm

Heute ist der Galataturm eine beliebte Touristenattraktion, da seine Aussichtsplattform einen 360-Grad-Panoramablick über Istanbul bietet. Am Eingang befinden sich zwei Aufzüge, die Sie nach oben bringen.

Anzeige

Es gibt auch ein Café und ein Restaurant (Galata Tower Restaurant), wo die Besucher türkische Küche genießen können, während sie die Aussicht genießen. Am Eingang des Turms befindet sich ein Souvenirladen.

Besucher können auch auf den kleinen Plätzen rund um den kürzlich restaurierten Galataturm, die schönen Cafés, Restaurants und Souvenirläden entlang der Straße einen wunderbaren Tag verbringen.

Erst kürzlich eröffnete das berühmte Nusret Saltbae ein Burger-Restaurant am Galata Turm.

Von hier aus können Sie auch durch die engen Gassen schlendern, insbesondere die berühmte Galip-Dede-Caddesi, die zum Tünel Meydani und zur Istiklal-Caddesi führt. Entlang der Galip-Dede- Caddesi gibt es verschiedene exquisite Kunsthandwerks-, Souvenir- und Musikgeschäfte sowie mehrere Kunstgalerien, die Sie genießen können.

Eintritt, Tickets und Touren zum Galata Turm

  • Eintritt: Galata Turm ist täglich zwischen 10:00 – 22:00 (ab 1. APRIL – 1. November), 10:00 – 19:00 (ab 1. November – 1. April) geöffnet. Das Restaurant Galata Tower ist von 20:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.
  • Tickets: Eintrittskarte in den Galataturm kostet 100 Lira an der Kasse vor Ort.
  • Touren: Mit der Istanbul Welcome Card können Sie geführte Touren erhalten.
Galata Turm In Istanbul Insidertipps Tünel 2022 - Türkei Life
Galata Turm In Istanbul Insidertipps Tünel 2022 - Türkei Life

Wie komme ich zum Galata Turm in Beyoglu Istanbul?

Der Galataturm befindet sich zwischen den Vierteln Galata und Karakoy, nicht weit von der Küste von Karaköy und der Galata-Brücke entfernt.

Anzeige

Am einfachsten erreichen Sie den Galataturm mit der Straßenbahn Bagcilar-Kabatas (Linie T1).

  • Die nächste Straßenbahnhaltestelle ist Karaköy.
  • Diejenigen, die in Taksim- und Galata-Hotels übernachten, können den Galataturm bequem zu Fuß erreichen.
  • Vom Ende der Istiklal-Straße am Tunel-Platz können Sie die Galip-Dede-Straße entlang laufen oder die Standseilbahn Tunel-Karakoy (Linie F2) nehmen.
  • Von Sultanahmet aus nehmen Sie die Straßenbahn Bagcilar-Kabatas von der Station Sultanahmet, steigen an der Station Karakoy aus und gehen ein kurzes Stück zu Fuß oder nehmen die Standseilbahn Karakoy-Tunel (Linie F2).
  • Von Kadiköy auf der asiatischen Seite können Sie eine Fähre nach Karaköy nehmen und von dort aus einen kurzen Spaziergang machen oder nehmen die Standseilbahn Karakoy-Tunel (Linie F2).

Adresse: Galataturm, Galata Kulesi, Bereketzade, Galata Kulesi, 34421 Beyoğlu/İstanbul, Türkei

Anzeige

Unverzichtbare wichtige Reiseutensilien für den nächsten Urlaub

Weitere Urlaubsinspirationen für die Türkei

Die schönsten Strände Antalyas und Umgebung

Der ultimative Antalya Strandführer Der ultimative Antalya Strandführer zu den schönsten Stränden Antalyas und Umgebung. Besonders beliebt ist die Provinz Antalya an der...

14 Sehenswürdigkeiten in Eminönü, Istanbul, die Sie nicht verpassen dürfen

Eminönü ist ein Gebiet der historischen Halbinsel westlich des Goldenen Horns. Es ist einer der lebhaftesten und zentralsten Orte in Istanbul und gehört zu...

Dolmabahce Palast Museum in Istanbul, Besiktas (Reiseguide)

Das Dolmabahçe Palast Museum (Türkisch Dolmabahçe Sarayı, "Palast der vollen Gärten") ist ein prächtiges Museum in prominenter Lage am Bosporus in Besiktas, Istanbul. Es...
Anzeige

Am beliebtesten

Wenn Sie einen Dolmus in der Türkei verwenden, sollten Sie diese Regel kennen

Der ultimative Dolmus Guide für die Türkei In der Türkei ist Dolmus (Dolmuş) ein kleiner Sammelbus, der auf ländlichen Gebieten und in Städten wie Istanbul,...

11 Sehenswürdigkeiten in Ölüdeniz, Türkei, die Sie nicht verpassen dürfen

Ölüdeniz, mit dem Titel der schönsten Strände der Welt, ist ein Stadtteil im Bezirk Muğla Fethiye. Obwohl es nur eine begrenzte Anzahl von Attraktionen...

10 Sehenswürdigkeiten in Beşiktaş, Türkei, die Sie nicht verpassen dürfen

Besiktas liegt an der europäischen Küste des Bosporus und ist eines der ältesten und geschichtsträchtigsten Viertel der Stadt. In einer Gegend von Istanbul, die als...

Saklikent Schlucht (Canyon) an der Türkischen Ägäis bei Fethiye

Eines der interessantesten und beeindruckendsten Naturerlebnisse an der lykischen Küste ist die Saklikent Schlucht (Saklıkent Milli Parkı). Saklikent ist ein riesiges Tal und eine Schlucht,...